Jahreswechsel in Australien

Kolumne von Mark Webber
Formel 1
Es geht nichts über einen Urlaub am australischen Sandstrand

Es geht nichts über einen Urlaub am australischen Sandstrand

Der Red Bull-Formel-1-Pilot Mark Webber freut sich heuer auf zwei Wochen Heimaturlaub, doch dann heißt es schon wieder Kofferpacken und ab auf die Rennstrecke.

Ich werde heuer zum Jahreswechsel zwei Wochen in Australien verbringen. Ich freue mich schon sehr darauf, denn ist das erste Mal seit acht Jahren, dass ich die Feiertage zuhause verbringen kann. Eine Lieblingsurlaubsdestination habe ich eigentlich nicht. Dafür gibt es einfach zu viele schöne Plätze auf dieser Welt. Aber ganz oben auf der Favoritenliste stehen die Malediven, Tasmanien und der Oman.

Dort verbrachte ich einige Tage vor dem letzten Saisonrennen in Abu Dhabi. Es war perfekt, um dem europäischen Winter zu entkommen. Der Flug dauerte nur sieben Stunden, das Wetter war einfach traumhaft und die omanische Bevölkerung ist unheimlich gastfreundlich und höflich. Nach der Rennsaison nutze ich meistens das heisse Wetter Australiens, um an meiner körperlichen Fitness zu arbeiten.

Im Jänner geht es dann zurück nach Europa, wo die Vorbereitung für die Saison 2010 so richtig beginnen wird. Ich werde auch öfter im Werk von Red Bull Racing vorbeischauen. Allerdings herrscht dort sicher reges Treiben bei der Entwicklung des neuen RB6. Im Februar starten die Testfahrten für die neue Saison, die am 16. März in Bahrain eröffnet wird.
 
Ich wünsche allen Lesern einen guten Rutsch und ein gutes Jahr 2010
 
Mark Webber

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE