Spanien-GP: Wetter wechselt, TV-Termine im Überblick

Von Mathias Brunner
Formel 1
Die Renault-Piloten mit ihren Technikern beim Pistenrundgang auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya

Die Renault-Piloten mit ihren Technikern beim Pistenrundgang auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya

​Noch erfreut sich der Formel-1-Tross am Circuit de Barcelona-Catalunya besten Wetters. Aber die Meteorologen beteuern: Am ersten Trainingstag wird sich das ändern.

Circuit de Barcelona-Catalunya zur Mittagszeit am Donnerstag: Zahlreiche Rennställe haben ihre Piloten und Ingenieure für die Pistenbesichtigung auf die Bahn geschickt. Sie erfreuen sich während ihres Rundgangs einer Postkartenidylle – blauer Himmel, 23 Grad, ein perfekter Frühlingstag. Aber die Meteorologen beteuern: Die Idylle wird nicht anhalten, für Freitag und Samstag ist Regen angesagt.

Die Teams werden sich den Verhältnissen anpassen: Die Spezialisten von Ubimet sagen, dass am Freitagnachmittag Regen einsetzen wird. Sollte sich diese Aussicht in den kommenden Stunden erhärten, werden die Rennställe so viel Arbeit als möglich ins erste Training packen müssen, samt der wichtigen Dauerläufe, um Rückschlüsse auf das Verhalten der Walzen im Renntrimm zu erhalten. Dazu müssen viele Teams ihre neuen Teile erproben: Es werden Action-reiche 90 Minuten!

Die weitere Prognose sagt, dass am Samstagabend weiterer Regen folgt. Aber noch ist nicht ganz klar, ob sich diese Zone schneller auf Barcelona zubewegt und das Abschlusstraining beeinträchtigen könnte, oder ob es erst am Abend und in die Nacht hinein regnet.

Michael Schumacher errang 1996 in Barcelona seinen ersten GP-Sieg für Ferrari – nach einem atemraubenden Regenrennen. Damit ist nicht zu rechnen: Die Prognosen für Sonntag sagen zwar viele Wolken voraus, aber keinen Regen.

Was hingegen wahrscheinlich ist: Am Sonntagmorgen wird es windiger, was schon einige Piloten auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya in Bedrängnis gebracht hat.

Damit Sie vom ganzen Treiben auf der spanischen Rennstrecke nichts verpassen, haben wir für Sie die wichtigsten TV-Termine zusammengestellt.

Spanien-GP im Fernsehen

Freitag, 13. Mai
9.55 Uhr: Sky Sport 1 – 1. Freies Training live
12.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
13.30: n-tv – Formel-1-Inside
13.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training live
13.55: ORF1 – 2. Freies Training live
13.55: n-tv – 2. Freies Training live
16.00: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
18.00: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
19.30: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
21.30: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung

Samstag, 14. Mai
7.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
9.25: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
10.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training live
12.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
13.00: RTL – 3. Freies Training Wiederholung
13.45: ORF1 – Formel-1-News
13.45: RTL – Qualifying live
13.50: Sky Sport 1 – Qualifying live
13.55: ORF1 – Qualifying live
13.55: SF2 – Qualifying live
17.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
20.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
22.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 15. Mai
6.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
8.55: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
13.00: Sky Sport 1 – Vorberichte Russland-GP
12.45: ORF1 – Formel-1-News
13.00: RTL – Countdown zum Rennen
13.25: ORF1 – Vorberichte und Rennen
13.30: SF2 – Rennen live
13.55: Sky Sport 1 – Rennen live
14.00: RTL – Rennen live
15.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
15.50: ORF1 – Rennanalyse
16.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 08:20, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 24.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE