Interessenten für Donington

Von Peter Hesseler
In Donington gibt es noch viel Arbeit

In Donington gibt es noch viel Arbeit

Die englische Rennstrecke liegt nach Verlust des GP Grossbritannien buchstäblich am Boden, soll aber nicht aufgegeben werden.

Nach dem Tod des Donington-Park-Inhabers Tom Wheatcroft Ende Oktober soll die Rennstrecke im englischen Leicestershire verkauft werden. Sie wurde nach der gescheiterten Umbaufinanzierung für den GP Grossbritannien, der zurück nach Silverstone wanderte, geschlossen.

Nur das Museum, das Cafe und der Rennkontrollturm sind geöffnet. Im Infield soll es an Arbeit nicht mangeln.

Laut Ken Wheatcroft, Sohn des verstorbenen Eigners, gibt es 12 potenzielle Investoren und ernsthafte Bemühungen, die Anlage und Strecke wieder auf Vordermann und in Betrieb zu bringen.

Weitere News aus der Formel 1 lesen Sie in Ausgabe 2 der neuen Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 5. Januar am Kiosk erhältlich!  

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 04.12., 12:30, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 04.12., 13:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa.. 04.12., 14:10, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 04.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.12., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Sa.. 04.12., 15:05, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 04.12., 15:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Sa.. 04.12., 15:35, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 04.12., 15:55, ORF Sport+
    LIVE/Zeitversetzt Formel 2: 7. Station: 1. Rennen aus Jeddah
  • Sa.. 04.12., 16:00, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
3DE