Kubica bei der Monte

Von Peter Hesseler
Robert Kubica

Robert Kubica

Formel-1-Star Robert Kubica folgt Kimi Räikkönen in die Rallye-WM. Der Pole soll bei der Traditions-Rallye einen Clio pilotieren.

Robert Kubica folgt Kimi Räikkönen. Und zwar in die Rallye-WM. Der polnische Renault-Pilot soll bei der Rallye Monte Carlo vom 19. bis 23. Januar starten, melden polnische Medien.

Kubica (25) werde bei der Traditions-Rallye in einem Clio R3 mit Beifahrer Jakub Gerber antreten, heisst es.

Kubica bestritt im November schon zwei nationale Rallyes in Italien sowie eine in Frankreich.

Die Monte gilt als eine der schwierigsten Automobil-Wettbewerbe überhaupt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 04.12., 12:30, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 04.12., 13:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa.. 04.12., 14:10, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 04.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.12., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Sa.. 04.12., 15:05, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 04.12., 15:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Sa.. 04.12., 15:35, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 04.12., 15:55, ORF Sport+
    LIVE/Zeitversetzt Formel 2: 7. Station: 1. Rennen aus Jeddah
  • Sa.. 04.12., 16:00, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
3DE