Hartes Los für die Topten

Von Peter Hesseler
Weltverband will Neulingen mit Reifenregel helfen

Weltverband will Neulingen mit Reifenregel helfen

Weltverband plant offenbar die zehn ersten des Starterfeldes auf ihren Qualifikationsreifen in die Rennen zu schicken – Verlust taktischer Freiheit.

Medienberichten in Spanien und Finnland zufolge steht dem F1-Feld für 2010 noch eine wichtige Änderung bevor.

Diejenigen Fahrer, die sich unter den besten Zehn qualifiziert haben, sollen die Rennen mit denselben Reifen starten, mit denen sie auch die Qualifikation beendet haben.

Davon war bislang nie die Rede gewesen.

Das bedeutet: Die strategische Freiheit wird weiter beschnitten. Nach dem Wegfall der Tankstopps (verboten) werden die vorne startenden Fahrer einen grossen taktischen Spielraum verlieren, wenn diese Regelung tatsächlich so verabschiedet werden sollte. Denn gebrauchte Reifen sind in der Regel beim Start und in der ersten Runde gegenüber brandneuen deutlich im Nachteil.

Auch könnten die vorderen Fahrer, im Gegensatz zu ihren Verfolgern, damit nicht mehr auf etwa einen plötzlichen Kälteeinbruch reagieren, bei dem man erfahrungsgemäss anfangs auf weichen Walzen besser zurecht kommt.

Die Idee entspringt offenbar dem Gedanken, die schwächeren und die neuen Teams mit Vorteilen auszustatten, wie schon das neue Punktesystem verrät.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 11:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 03.12., 11:20, ORF 1
    Talk 1
  • Fr.. 03.12., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Fr.. 03.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 15:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
3DE