McLaren zeigt den MP4-25

Von Oliver Runschke
Der McLaren MP4-25-Mercedes

Der McLaren MP4-25-Mercedes

Weltmeister Jenson Button und Lewis Hamilton enthüllten am Mittag den McLaren MP4-25-Mercedes.

Als zweites Team nach Ferrari hat McLaren am Mittag im Hauptquartier von Sponsor Vodafone in Newbury/GB seinen neuen Formel 1-Boliden für die Saison 2010 vorgestellt.

Jenson Button und Lewis Hamilton enthüllten nach kurzer Ansprache von Teamchef Martin Whitmarsh bei der live im übertragenen Präsentation den neuen MP4-25.

Der McLaren MP4-25-Mercedes präsentiert sich elegant und weist auf den ersten Blick einen endlos langen Radstand auf.

«Durch die Regeländerungen mit den schmalen Vorderreifen und dem Verbot des Nachtankens standen wir in diesem Jahr vor sehr vielen Herausforderungen», sagte Teamchef Whitmarsh, der auf den Umstand hinwies das mit Button und Hamilton erstmals in der Formel 1-Geschichte die Weltmeister von zwei aufeinanderfolgen Jahren im gleichem Team antreten. «Wir haben weiterhin einen Mercedes-Motor, müssen aber nun unser Bestes geben um das Werksteam zu schlagen! Unsere Ziele für die kommende Saison sind klar: Wir wollen gewinnen!»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.12., 23:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mo.. 06.12., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 06.12., 03:25, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mo.. 06.12., 04:45, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 06.12., 05:05, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 06.12., 05:50, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo.. 06.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE