Lancaster fährt Formel 2

Von Vanessa Georgoulas
Formel 2
Jon Lancaster: Formel-1-Test im Visier

Jon Lancaster: Formel-1-Test im Visier

Kurz vor dem zweiten Rennwochenende in Magny-Cours wächst das Formel-2-Feld: Jon Lancaster fährt künftig mit.

Mit Jon Lancaster hat sich ein weiteres hochkarätiges Nachwuchs-Talent für die Formel-2-Serie entschieden. Der 22-jährige Brite, der schon in Bedford (GB) eine Ausfahrt im JPH1B-Renner unternehmen und beim heutigen Test in Magny-Cours weitere Erfahrungskilometer sammeln durfte, erklärt: «Bis jetzt mag ich das Auto sehr, langsam gewöhne ich mich an die Fahrweise, die es erfordert.»

Lancaster konnte schon in der 3.5-Liter-Klasse der Formel Renault und der Formel 3 Euroserie mit Siegen auf sich aufmerksam machen. Sein Ziel ist klar: «Ich werde alles daran setzen, um die Meisterschaft und den damit verbundenen Formel-1-Test bei Williams zu gewinnen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6DE