Formel E: Sat.1 setzt auf Killing, Kaiser und Mielke

Von Andreas Reiners
Formel E
Eddie Mielke, Andrea Kaiser und Matthias Killing

Eddie Mielke, Andrea Kaiser und Matthias Killing

Daniel Abt stand als Co-Kommentator und Experte bereits fest, jetzt hat Sat.1 auch das restliche Team verkündet: Der Privatsender setzt auf bewährte DTM-Kräfte.

Sat.1 wird ab 2021 die Formel E übertragen, und das mit bewährten Kräften: Das aus den vergangenen drei DTM-Jahren bekannte Motorsport-Moderatoren-Duo Andrea Kaiser (38) und Matthias Killing (41) sowie Kommentator Eddie Mielke (58) sind auch bei der Elektrorennserie für den Privatsender im Einsatz.

Als Experte und Co-Kommentator ist Formel-E-Rennfahrpionier der ersten Stunde Daniel Abt (28) im Einsatz. Der Deutsche hat, wie er zuletzt verkündete, seine Motorsport-Karriere vorerst beendet.

Alexander Rösner, ran-Sportchef: «Wir setzen mit Andrea Kaiser, Matthias Killing und Eddie Mielke auf unser bewährtes 'ran racing'-Trio. Dazu kommt der deutsche Ex-Formel-E-Fahrer Daniel Abt. Daniel ist einer von nur drei Fahrern weltweit, die seit der Geburtsstunde der Elektro-Rennserie jedes Rennen bestritten haben. Jetzt tauscht er Lenkrad gegen Mikrofon. Wichtig ist uns, dem TV-Zuschauer die Faszination dieser neuartigen Rennserie und die Komplexität der innovativen Formel-E-Fahrzeuge bestmöglich zu erklären. Wer kann das besser als ein Rennfahrer, der diese Autos in- und auswendig kennt.»

Sat.1 überträgt den ersten WM-Lauf live am Samstag, 16. Januar 2021, ab 18:30 Uhr aus Santiago de Chile. Anders als in den Jahren zuvor folgt das zweite Rennen der Saison direkt am Sonntag, 17. Januar 2021, ab 16:00 Uhr ebenfalls live in Sat.1.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 02.08., 13:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 02.08., 14:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 02.08., 14:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 02.08., 16:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo.. 02.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 02.08., 16:55, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Mo.. 02.08., 17:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Mo.. 02.08., 18:10, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 02.08., 18:40, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 02.08., 18:55, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
» zum TV-Programm
3DE