Anpfiff zur zweiten Halbzeit

Von Esther Babel
IDM
Bauer würde am liebsten allen davon fahren

Bauer würde am liebsten allen davon fahren

Am kommenden Wochenende gastiert die IDM auf dem Salzburgring in Österreich. Laut Wettervorhersage gibt es an die 30 Grad.

Am kommenden Wochenende startet die IDM mit dem Rennen auf dem Salzburgring in Österreich zu ihrem ersten Besuch im benachbarten Ausland. Vor allem für die Fans aus Österreich und aus dem Süden Deutschlands eine willkommene Gelegenheit, die IDM einmal persönlich in Augenschein zu nehmen.

Im Vorjahr konnte BMW-Pilot Werner Daemen beide Rennen der IDM Superbike gewinnen. Gerne würde der Belgier, oder auch sein Kollege Barry Veneman, den Erfolg für BMW wiederholen. Vor allem weil dem bayerischen Hersteller in der bisherigen Saison noch kein Sieg vergönnt war. Auch der KTM-Pilot Martin Bauer spekuliert auf einen Heimsieg. Wie auch sein Motorrad stammt Bauer aus Österreich.

In der IDM Supersport haben in dieser Saison vor allem die Österreicher das Sagen. Angeführt wird die Gesamtwertung zwar von dem Australier Damian Cudlin. Doch mit Günther Knobloch und Michael Ranseder sind ihm zwei Österreicher dicht auf den Fersen.

In der IDM 125 wird mit dem Südafrikaner Mathew Scholtz einer der Top-Piloten fehlen. Beim Training des Red Bull Rookies Cup hat sich der IDM-Zweite am vergangenen Wochenende im niederländischen Assen einen komplizierten Bruch des grossen Zehs zugezogen, musste zwei Stunden operiert werden und fällt für mehrere Wochen aus. Für Toni Finsterbusch, Marvin Fritz, Daniel Kartheininger, Eric Hübsch und Kevin Hanus wird das Rennen auf dem Salzburgring die letzte Bewährungsprobe vor dem Wild-Card-Einsatz beim Grand Prix am Sachsenring sein.


 
Tabelle nach vier von acht Veranstaltungen:

IDM Superbike:

1. 148 Punkte [*Person Karl Muggeridge*]
2. 112 Punkte Martin Bauer
3. 109 Punkte Werner Daemen


IDM Supersport:

1. 119 Punkte [*Person Damian Cudlin*]
2. 108 Punkte Günther Knobloch
3. 98 Punkte Michael Ranseder


IDM 125:

1. 147 Punkte Luca Grünwald
2. 111 Punkte Mathew Scholtz
3. 94 Punkte Toni Finsterbusch


IDM Sidecar:

1. 82 Punkte Schlosser/Hofer
2. 65 Punkte Hock/Becker
3. 65 Punkte Päivärinta/Hänni

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 19.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Olympische Sommerspiele 2008, Highlights aus Peking
  • Sa.. 19.06., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Sa.. 19.06., 02:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa.. 19.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 19.06., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Sa.. 19.06., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Sa.. 19.06., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE