Viel Lob für IDM-Live-Timing

Von Esther Babel
IDM
Blick auf das IDM-Geschehen

Blick auf das IDM-Geschehen

Das seit dieser Saison neu gestaltete Live-Timing über die IDM Internet-Seite bietet viele Extras und zahlreiche Einblicke hinter die Kulissen.

Live-Timing von Trainings und Rennen wird in der IDM schon länger geboten. Doch seit dieser Saison bietet die IDM-Internetseite über den Button «Live-Timing», zu finden am unteren Seitenrand, viele Features, die einen guten Einblick rund ums das Geschehen auf der Strecke im Programm gewähren.

«Ich habe hier mein eigenes Fernseh-Programm», erklärt Yamaha-Teamchef Michael Galinski während des Trainings der IDM Superbike, bei dem seine Fahrer Gareth Jones und Matej Smrz unterwegs sind. «Und man muss ja auch mal sagen, wenn was richtig gut ist. Und dieses Live-Timing ist richtig gut.»

Zu sehen sind neben der Gesamtzeit und der Position des einzelnen Fahrers auch die einzelnen Sektionszeiten. Man kann sehen, wer in der Box ist und welcher Fahrer sich gerade verbessert hat. Über den Button «Tracking» kann man alle Fahrer, die gerade unterwegs sind, rund um die Strecke  verfolgen kann. «Das Tracking ist zwar um eine Runde zeitversetzt, da wir ja kein GPS haben», erläutert Galinski, «aber das ist kein Problem. Ich sehe, wo und wie meine Jungs unterwegs sind.»

Zu sehen ist das Live-Timing auf www.superbike-idm.de

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
6DE