Lausitzring: Zeitplan am Samstag

Von Esther Babel
IDM
Yamaha Motor Deutschland startet in den Tag

Yamaha Motor Deutschland startet in den Tag

Der Suzuki- und der MZ-Cup fahren am Nachmittag ihr erstes Rennen. Vorher absolvieren alle IDM-Klassen, der ADAC Junior Cup und der Yamaha-Cup ihr Qualifying.

Am Freitag war auf Grund schlechten Wetters auf der Strecke wenig bis gar nichts geboten. Die Piloten hatten ihre Motorräder schon bei den dreitägigen IDM-Testfahrten optimal vorbereitet und ersparten sich bis auf wenige Ausnahmen Ausflüge ins kühle Nass.

Alle vertrauten auf die verschiedenen Wettervorhersagen, die für das restliche Wochenende einheitlich trockene Bedingungen ankündigten. Ein Regen-Set-up war daher nicht wirklich gefragt.

Somit geht der Samstag gleich mit dem ersten Qualifying los. Vor allem die neu eingeführte Superpole in der IDM Superbike/Superstock, bei der die ersten neun Piloten der beiden Qualifyings nochmals die endgültige Startaufstellung rausfahren, wird mit Spannung erwartet.

Am späten Nachmittag steht für die Fahrer des Suzuki-Cup und des MZ-Cup ihr erstes Rennen auf dem Plan.

 

Zeitplan Samstag 03.05.2014

08.30 Uhr bis 09.00 Uhr IDM Supersport
09.05 Uhr bis 09.35 Uhr IDM SBK/STK
09.40 Uhr bis 10.10 Uhr IDM Sidecar
10.20 Uhr bis 10.40 Uhr Suzuki Cup
10.45 Uhr bis 11.10 Uhr ADAC Junior Cup
11.15 Uhr bis 11.40 Uhr Yamaha Cup
11.45 Uhr bis 12.05 Uhr MZ Cup

Pause

13.00 Uhr bis 13.30 Uhr IDM SBK/STK
13.35 Uhr bis 14.05 Uhr IDM Supersport
14.10 Uhr bis 14.35 Uhr ADAC Junior Cup
14.40 Uhr bis 14.50 Uhr Superpole
15.00 Uhr bis 15.30 Uhr IDM Sidecar
15.35 Uhr bis 16.00 Uhr MZ Cup
16.05 Uhr bis 17.00 Uhr Yamaha Cup

17.15 Uhr Rennen Suzuki Cup
17.50 Uhr Rennen MZ Cup

Superbike Corso

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE