IDM

IDM-Piloten starten mit Reifentests in Spanien

Von - 08.03.2016 07:59

Nach Spanien laden die Reifenhersteller Dunlop und Pirelli ihre Kundschaft traditionenll im März zum offiziellen Test ein. Unter ihnen auch zahlreiche IDM-Piloten.

Wenn es im März mit den offiziellen Reifentests von Dunlop und Pirelli losgeht, kann man die Winterpause getrost als beendet ansehen und das erste IDM-Rennen, in dem Fall am 1.Mai-Wochenende auf dem Lausitzring, ist nicht mehr weit. Bei den Reifentests gibt es auch das erste Wiedersehen von alten und neuen Konkurrenten.

Den Auftakt macht in diesen Tagen Dunlop, die in der IDM Superbike mit Max Neukirchner in den Titelkampf einsteigen. Mit dabei in Albacete sind auch dessen Yamaha-MGM Teamkollegen Florian Alt und Lukas Trautmann. Ebenfalls auf Dunlop-Reifen unterwegs ist in der IDM Superbike und Superstock die Wilbers-BMW Mannschaft mit Jed Metcher und Colin Rossi, der allerdings noch nicht auf der Trainingsliste zu finden war. Mit dabei auch das Fahrerquartett vom Team Sikora BWM mit den Fahrern Ireneusz Sikiroa, Bartek Wiczinsky, Michal Filla und Anderzej Pawelec.

In gut einer Woche legen die Pirelli-Piloten in Almeria los. Komplett angetreten ist die Fahrerriege des Teams Van Zon-Remeha-BMW mit Mathieu Gines, Marco Nekvasil, Jan Bühn und Pepijn Bijsterbosch. Auf der Strecke werden sie auf so manchen Kawasaki-Piloten treffen. Stefan Kerschbaumer vom Team Weber Diener sowie Roman Stamm und Daniel Kartheininger vom Team Kawasaki Schnock Motorex haben sich angemeldet. Aus er IDM Superstock 600 sind Maurice Ullrich vom Team Räth Romero Yamaha und Sarah Heide vom Team Suzuki Laux dabei.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 29.01., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mi. 29.01., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mi. 29.01., 19:00, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Mi. 29.01., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 29.01., 21:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mi. 29.01., 21:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mi. 29.01., 22:15, Motorvision TV
Dream Dakar
Mi. 29.01., 22:40, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mi. 29.01., 22:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 29.01., 23:05, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm