IDM Superbike: Die Teilnehmer

Von Esther Babel
IDM Superbike
Kann sich Bauer 2009 wieder die Superbike-Krone aufsetzen?

Kann sich Bauer 2009 wieder die Superbike-Krone aufsetzen?

Schafft Martin Bauer den Hattrick?

Am 28. Februar war die Einschreibefrist beim DMSB für die IDM-Saison 2008 abgelaufen. Komplett ist die Liste dennoch nicht. Das Team alpha Technik Van Zon BMW hat sich zwar drei Plätze reservieren lassen, die Fahrer Werner Daemen/B, Julian Mazuecos/E und Filip Altendorfer tauchen noch nicht namentlich auf.
 
Zwei bekannte Startnummern sind bis dato unbesetzt. Die «13» von Andreas Meklau/A und die Startnummer «77» von Michael Schumacher. Schumacher hat IDM-Einsätze geplant und wird wie schon im Vorjahr erst beim ersten Einsatz in der Teilnehmerliste auftauchen. Ob Meklau überhaupt bei der IDM zu sehen sein wird, steht derzeit noch in den Sternen. Auch das Nachfolge-Team von Suzuki International Europe, das an Techniker Evren Bischoff übergegangen ist, fehlt noch völlig. Laut Bischoff ist die Nummer 13 für Meklau reserviert. Nach der per Handschlag beschlossenen Zusammenarbeit sieht es allerdings nicht aus. Dominic Lammert, der im FIM-Superstock-1000-Cup startet, hat sich ebenfalls in die IDM eingetragen. Punkte sind bei gelegentlichen Einsätzen in der IDM also drin.
 
Martin Bauer wird nach seinem zweiten Titel in Folge mit der Nummer 1 an den Start rollen. Das Ziel des Österreichers ist klar: Der dritte Titel in Folge muss her. Nina Prinz wird wie in der Vergangenheit die einzige Dame im Feld bleiben. Sie peilt den ersten Podestplatz an.

Neu dabei sind die KTM-Piloten Stefan Nebel und Didier Van Keymeulen, die sich in der IDM der letzten Jahre aber bestens auskennen. Arne Tode schrieb sich als IDM-Supersport-Meister in die Superbike-Liste ein.

Ein Name wird in Zukunft in der IDM Superbike fehlen. Michael Schulten hat es sich mit dem Rückzug aus dem Motorsport nicht doch noch mal anders überlegt und hinterlässt eine entsprechend grosse Lücke.

1 Bauer Martin/A - Honda CBR 1000 RR - Pirelli
4 XY - BMW S 1000 RR
7 XY - BMW S 1000 RR
9 Nebel Stefan - KTM RC8 R - Pirelli
10 Andersen Kai-Borre/N - Honda CBR 1000 RR - Pirelli
11 Teuchert Jörg - Yamaha YZF-R1 - Dunlop
14 Stamm Roman/CH - Suzuki GSX-R 1000 - Pirelli
15 Cihak Milos/CZE - Suzuki GSX-R 1000 - Pirelli
16 Preussler Peter Suzuki GSX-R 1000
20 Fröhlich Georg - Honda CBR 1000 RR - Pirelli
21 Prinz Nina - Yamaha YZF-R1 - Dunlop
22 Hafeneger Philipp - GSX-R 1000 - Dunlop
23 Martsevich Andrey/RUS - Honda CBR 1000 RR
24 Solberg Tage/N - Yamaha YZF-R1 - Pirelli
25 von Hammerstein Mattias - Kawasaki ZX-10 R - Dunlop
26 Grams Didier - Suzuki GSX-R - 1000 Pirelli
27 Pölzleitner Herbert/A - Ducati 1098 R - Pirelli
29 Lauridsen Sören/DK - Kawasaki ZX-10 R - Dunlop
31 Verleye Alex/B - Yamaha YZF-R1
32 Giuseppetti Dario - Ducati 1098 R - Pirelli
33 Berthelsen Carl/N - Suzuki GSX-R 1000 - Pirelli
35 Kerkhoven Allard/NL - Yamaha YZF-R1 - Pirelli
41 Tode Arne - Honda CBR 1000 RR - Pirelli
42 Vehniäinen Kari/FI - Ducati 1098 R - Pirelli
44 Solli Magnus/N - Yamaha YZF-R1 - Dunlop
46 Wildisen Marc/CH - Suzuki GSX-R 1000 - Pirelli
47 Christiansen Jan/DK - Honda CBR 1000 RR - Dunlop
49 Pawelec Andrzej/POL - Yamaha YZF-R1 - Dunlop
52 van Ginhoven Ghisbert/NL Ducati 1098 R - Dunlop
53 Lammert Dominic - Suzuki GSX-R - 1000 Pirelli
54 Rasmussen Karsten/DK - Kawasaki ZX-10 R
59 Politiek Peter/NL - Suzuki GSX-R 1000 - Dunlop
62 ten Napel Mark/NL - Honda CBR 1000 RR - Pirelli
64 Weihe Mark - Honda CBR 1000 RR - Dunlop
66 Srdanov Branko/NL - Yamaha YZF-R1 - Pirelli
71 Solli Petter/NL - Yamaha YZF-R1 - Dunlop
73 Rasmussen Tom/N - Suzuki GSX-R 1000 - Pirelli
74 Rasmussen Björn/N - Suzuki GSX-R 1000 - Pirelli
76 Knobloch Günther/A - Ducati 1098 R - Pirelli
82 Saiger Horst/A - Suzuki GSX-R 1000 Pirelli
83 van Keymeulen Didier/B - KTM RC8 R - Pirelli
86 XY - BMW S 1000 RR
87 Jones Gareth/AUS - Yamaha YZF-R1
99 Wargala Lukasz/PL - Yamaha YZF-R1 - Dunlop

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 11:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mi. 23.09., 11:35, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 23.09., 12:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Mi. 23.09., 12:30, Sky Sport 2
    Formel 3
  • Mi. 23.09., 14:25, ORF 2
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:10, Das Erste
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Mi. 23.09., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 23.09., 16:30, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
8DE