Geschenk für den Chef

Von Esther Babel
IDM Superbike
Papunen duscht noch schnell

Papunen duscht noch schnell

Freddy Papunen überrascht Benny Wilbers zu dessen Geburtstag mit einem Pokal.

Am Nürburgring-Samstag feierte Superbike-Teamchef Benny Wilbers seinen 59. Geburtstag. Mit am Start der Teamfeier, war auch der Schwede Freddy Papunen. Papunen (28) ist in der IDM Superbike mit einer Wilbers-BMW am Start, betreibt aber ein Team im Team und ist für sein Motorrad selber verantwortlich.

Beim zweiten Superbike-Rennen, nach einem kräftigen Regenguss kurz vor dem Start, landete Papunen, der schon im ersten Rennen mit Rang 8 sein bis dahin bestes IDM-Ergebnis abgeliefert hatte, auf dem dritten Rang. Im Team Wilbers wurde dann gleich nochmals gefeiert.

Seinen 60.Geburtstag will Wilbers definitiv nicht im Fahrerlager verbringen. «Mit meiner Frau eine schöne Reise nach Thailand machen, das stelle ich mir vor», verriet der 59-Jährige, der sich nach eigener Aussage gerade mal wie 45 fühlt. Wilbers war in seiner Vergangenheit selbst aktiv auf der Strecke. Im Alter von 16 war er zu Besuch bei einem Motorradrennen im niederländischen Assen und ab da war klar, da wollte der Teenager auch hin.

«1976 bin ich dann meinen ersten GP gefahren», verrät Wilbers, «da bin ich gleich auf Platz 13 gefahren. Beim zweiten Rennen in Assen war ich gleich Zehnter.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 26.01., 15:20, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 26.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 26.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 16:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di. 26.01., 16:30, Super RTL
    Inspector Gadget
  • Di. 26.01., 16:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 26.01., 17:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 26.01., 17:50, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship
» zum TV-Programm
8DE