Yamaha MGM: IDM-Kollege für Neukirchner gesucht

Von Esther Babel
IDM Superbike
Max Neukirchner will 2016 um den IDM Superbike-Titel kämpfen

Max Neukirchner will 2016 um den IDM Superbike-Titel kämpfen

Max Neukirchner hat seinen Vertrag für die IDM Superbike 2016 schon lange in der Tasche. Die Suche nach einem zweiten Mann läuft. Vertrag aber erst ab Januar.

«Ja, wir werden einen zweiten Fahrer verpflichten», versichert Yamaha Deutschland-Chef Jörg Breitenfeld. Einen entsprechenden Namen gibt es zu dieser Entscheidung aber noch nicht. Und in diesem Jahr wird daraus auch noch nichts werden. Max Neukirchner hatte ja bereits im Vorjahr einen Zweijahres-Vertrag im Team um Michael Galinski unterschrieben und wurde 2015 bei der Titeljagd auf der neue R1M durch einen Oberschenkelhalsbruch eingebremst.

Aus einer Vertragsverlängerung mit Damian Cudlin wird augenscheinlich nichts. Der Australier hatte selbst mehr von sich erwartet, musste allerdings bei der Umstellung auf die Elektronik Federn lassen.

Das Ziel für die Yamaha-Mannschaft ist auch für 2016 klar definiert. «Logisch ist das der Gewinn der Meisterschaft», stellt Breitenfeld klar. «Daher suchen wir auch nach einem erfahrenen Piloten. Ein Nachwuchsteam sind wird nicht.»

Die derzeitigen Diskussionen um IDM-Promoter MotorEvents, den DMSB und dem Ausstieg des ADAC lassen Breitenfeld denkbar kalt. «Unsere Vorbereitungen laufen normal. Wir gehen wie immer davon aus, dass die Meisterschaft stattfindet und wir sind auf jeden Fall dabei.» Ab Januar dann auch mit zwei Fahrern. Die ersten Testfahrten sind bereits gebucht.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
7DE