Reglement IDM SSP 300 nachgebessert

Von Esther Babel
IDM Supersport 300
IDM Supersport 300 Teilnehmer

IDM Supersport 300 Teilnehmer

Eine Woche vor dem nächsten IDM-Lauf im belgischen Zolder bekommen die Teilnehmer ein neues Regelwerk zugeschickt. Im Bereich Kühlung und Gewicht gibt es Änderungen.

Am Freitag den 22. Juni bekamen die Teilnehmer der IDM Supersport 300 Post. Ab sofort, also bereits schon in der kommenden Woche beim IDM-Lauf in Zolder, gelten die neuen Regelungen. «Es gibt ein angepasstes technisches Reglement für die Klasse IDM Supersport 300», wird in der internen Post des IDM-Promoters erklärt, «dieses ist angelehnt an die aktuellen Änderungen der FIM. Teilnehmer auf Yamaha und Honda beachten bitte auch die Erlaubnis der Airboxöffnungen ab Seite 17.»

Zwei Monate IDM-Pause geht für die Nachwuchspiloten am übernächsten Wochenende zu Ende. Damit wäre genug Zeit gewesen, sich auf die neuen Gegebenheiten einzustellen. Doch jetzt heißt es Gas geben, um bei der IDM in Zolder auf dem neuesten technischen Stand zu sein.

Am kommenden Wochenende fahren die niederländischen 300er-Piloten noch im Rahmen des GP in Assen ein Rennen zur Niederländischen Meisterschaft mit. Noch mit dem alten Reglement, die Zeit war zu knapp. Auch verwirrend, denn die Niederländische Meisterschaft wird sonst gemeinsam mit der IDM SSP 300 gefahren. Bloß der Lauf beim Großereignis in Assen wird als reinrassige Landesmeisterschaft deklariert.

Auszüge aus dem aktuellen Reglement


Zugelassene Motorräder

Honda CBR500R Kawasaki Ninja 300 (EX300A/D/F)
Kawasaki Ninja 400 (EX400G/H/J) KTM RC390
KTM RC390R
Yamaha YZF-R3
Yamaha YZF-R3A

Mindestgewichte

Das kombinierte Gewicht ist das Gewicht des Fahrers (mit kompletter Rennausrüstung) und Motorrad, wie auf der Stecke eingesetzt.

Kawasaki Ninja 300 140 kg
Yamaha R3A 140 kg
KTM RC 390 136 Kg

Honda CBR500R soft 151 kg/max 165 kg/komplett 215 kg
Kawasaki Ninja 400 soft 138 kg/ max 152 kg/komplett 215 kg
Yamaha R3 soft 138 kg/ max 152 kg/ komplett 205 kg
KTM RC390R soft 134 kg/max 148 kg/komplett 208 kg

Wenn das Motorrad das „soft maximum“ erreicht oder überschritten hat, muss das kombinierte Mindestgewicht nicht eingehalten werden. Das Motorrad darf zu keiner Zeit das „hard minimum“ unterschreiten. Dies begrenzt den maximalen Ballast, der den Motorrädern hinzugefügt werden darf.

Maximale Drehzahl

Honda CBR500R 10.200 U/min
Kawasaki Ninja 300 (EX300A/D/F) 13.000 U/min
Kawasaki Ninja 400 (EX400G/H/J) 10.850 U/min
Yamaha YZF-R3 13.100 U/min
Yamaha YZF-R3A 13.100 U/min
KTM RC390 10.450 U/min
KTM RC 390R 10.450 U/min

Zulässige Modifikationen

Yamaha YZF-R3 und Yamaha YZF-R3A - Luftfilterdeckel der Airbox darf ausgeschnitten werden, Lufttrichter dürfen gekürzt werden (ohne Einschränkung), Airbox-Einlassrohr (Gummi) darf entfernt werden.

Honda CBR500R - Lufttrichter dürfen gekürzt werden (ohne Einschränkung), Airbox-Einlassrohr/-Lufttrichter darf entfernt werden (dieses Teil ist die Filterbefestigung), Dieses Bauteil darf vollständig bis zur Luftfilteröffnung ausgeschnitten werden.

Die nötige Bauanleitung plus Bilder gibt es im DMSB Download Center: IDM Reglement

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
5DE