Pole für Rahal

Von Guido Quirmbach
Indy Car
Graham Rahal kann sich über die Pole freuen

Graham Rahal kann sich über die Pole freuen

Erste Reihe beim zweiten Lauf zur Indy Car-Serie in Kansas für Newman-Haas.

Graham Rahal war der Mann der Stunde auf dem Oval in Kansas und fuhr mit einem Schnitt von 340km/h auf die Pole Position. Robert Doornbos erzielte seinen besten Oval-Startplatz und komplettiert damit die erste Startreihe für Newman-Haas. Dritte ist Danica Patrick.

Die Reihenfolge ist bunt gemischt, so steht beispielsweise Milka Duno bei ihrem Comeback auf Rang 12, was sicherlich manch einer in ihrer Nähe nicht so gerne sieht. Dario Franchitti und Helio Castroneves fuhren in ihren Runs unterhalb der weissen Linie und wurden deshalb von der Rennleitung in die letzte Reihe verbannt.
 


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 19.09., 10:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC Formel 4
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 19.09., 12:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:20, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 19.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
7DE