Indy 500: Vorjahressieger Montoya erster Ausfall

Von Gerhard Kuntschik
Indy Car
Vorjahressieger Montoya erster Ausfall

Vorjahressieger Montoya erster Ausfall

So hat sich Juan Pablo Montoya den Kampf um seinen dritten Sieg in den 500 Meilen von Indianapolis nicht vorgestellt: Er war in Runde 63 (von 200) der erste Ausfall im 33-Fahrer-Feld.

Der Ex-F1-Pilot und amtierende Vizemeister der Indycars drehte sich ohne Fremdeinwirkung im Ausgang von Kurve zwei und schlitterte mit seinem Penske-Chevrolet in die Wiese, glücklicherweise ohne von einem Konkurrenten „torpediert“ zu werden.

«Ich habe das Heck einfach verloren, dann war nichts mehr zu machen», sagte der Indy-500-Sieger von 2000 und 2015. Montoya blieb unverletzt. Die folgende Neutralisation war erst die zweite des Rennens (die erste wegen Wagenteilen auf der Piste).

Knapp vor Halbzeit wechselte die Führung mehrfach zwischen Ryan Hunter-Reay (Andretti-Honda) und Pole Sitter James Hinchcliffe (Schmidt-Peterson-Honda) sowie Helio Castroneves (Penske-Chevrolet).

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm