William und Gary Dunlop starten am Frohburger Dreieck

Von Andreas Gemeinhardt
Neben den Penz13.com-Piloten Danny Webb, Dan Kneen und Alessandro Polita werden in diesem Jahr auch William und Gary Dunlop beim 55. Internationalen Frohburger Dreieckrennen am Start sein.

In diesem Jahr findet das Internationale Frohburger ADAC Dreieckrennen «Joey Dunlop Open» am 23. und 24. September 2017 statt. Das Highlight bei der 55. Ausgabe des Straßensport-Klassikers werden die Rennen der International Road Racing Championship sein. Außerdem haben sich bereits jetzt einige sehr interessante Gäste angekündigt.

William Dunlop, Bruder von Michael Dunlop und Sohn der Rennsportlegende Robert Dunlop, kehrt in diesem Jahr nach Frohburg zurück, nachdem er bereits in der Saison 2007 einen Sieg auf dem schnellen Straßenkurs südlich von Leipzig feiern konnte.

Mit ihm reist sein Cousin Gary Dunlop, dessen Vater der unvergessene Tourist-Trophy-König Joey Dunlop ist, nach Deutschland. Damit wird dem Veranstaltungsbeinamen «Joey Dunlop Open» auf ganz besondere Art Rechnung getragen.

Mit einer spektakulären Fahrerbesetzung tritt das auch Team «Penz13.com BMW Motorrad Motorsport» am Frohburger Dreieck an. Der von seinen schweren Sturzverletzungen wiedergenesene Danny Webb wird gemeinsam mit Dan Kneen und Allessandro Polita für die Crew von Rico Penzkofer am Start sein.

Mit acht von neun möglichen Podiumsplätzen räumten die Penz-Piloten bereits in Imatra gewaltig ab und man darf gespannt sein, wie sie im direkten Vergleich mit den permanent eingeschriebenen IRRC-Piloten abschneiden werden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 19.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Do.. 19.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Do.. 19.05., 05:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Do.. 19.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 19.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 19.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 19.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
3AT