Sherco 125 SE-R: Zweitakter für die schnellen Jungs

Von Rolf Lüthi
Produkte

Während andere Hersteller im Endurosegment den 125er Zweitakter aufgegeben haben, überrascht Sherco mit einer Neukonstruktion.

Eher unerwartet hat Sherco eine neue 125er Racing-Enduro mit einem neuen, ultrakompakten Zweitaktmotor gebaut. In Mailand stand dieses Motorrad diskret auf dem Stand des französischen Herstellers. Technisch ist dieses Motorrad recht konservativ, es gibt keine Benzineinspritzung, aber eine elektrisch/elektronisch betätigte Auslass-Steuerung. Das ermöglicht zwei Motormodi, deren Unterschied wegen der unterschiedlichen Steuerzeiten am Auslass wirklich spürbar ist.

Mit 54 mm Bohrung und 54,5 mm Hub weist der Motor traditionelle Masse auf, was auch für den 36er Flachschiebervergaser zutrifft. Angelassen wird der Motor per Elektrostarter, einen Kickstarter gibt es nicht und ein solcher ist auch optional nicht vorgesehen. Der Elektrostarter ist platzsparend unter dem Getriebe angebracht.

Das Chassis ist ein Stahlrohrrahmen, die Federelemente liefert WP. Die einstellbare 48er USD-Gabel ermöglicht 300 mm Federweg, die hintere Aufhängung mit Aluschwinge, Umlenkhebel und Zentralfederbein stattliche 330 mm.

Sherco hat es geschafft, dieses Motorrad nach Euro 4 zu homologieren. Damit hat sich der französische Hersteller derzeit eine Monopolstellung erarbeitet, haben doch die anderen Hersteller darauf verzichtet, für die kleinen Stückzahlen der 125er Racing-Enduros in eine Homologation zu investieren.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 10.08., 11:50, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Mo. 10.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Mo. 10.08., 13:00, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Mo. 10.08., 13:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Mo. 10.08., 13:20, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
Mo. 10.08., 13:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Mo. 10.08., 14:20, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Mo. 10.08., 14:30, Hamburg 1
car port
Mo. 10.08., 14:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mo. 10.08., 14:30, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
» zum TV-Programm
21