Produkte

Interpol, Bikes und Berliner Industriecharme

Von Rolf Lüthi - 06.08.2017 15:57

Am 26./27. August steigt zum dritten Mal das Pure&Crafted Festival in Berlin. Neu ist die Location im Alten Kraftwerk Rummelsburg. BMW organisiert dieses Szenefestival mit einigem Aufwand.

Das Pure&Crafted Festival wird von BMW organisiert, selbstverständlich nicht ohne Hintergedanken. Ein hochwertiges Musikprogramm in einer stimmungsvollen Location soll das hippe Partyvolk anlocken. Einmal da, soll das Partyvolk von der unabdingbaren Notwendigkeit des Motorradfahrens und -schraubens überzeugt werden.

Das geht so: Die US-Band Interpol führt das Lineup mit einer seltenen Deutschlandshow an und spielt – als wäre das nicht schon schön genug – ‘Turn on the Bright Lights’ zum 15-jährigen Jubiläum in voller Länge. Will Toledo alias Car Seat Headrest hat verführerisch offenes Songwriting im Gepäck und wird dicht gefolgt von den Bands mit Namen Razz, Kytes, und Pictures. Die energiegeladenen Wahlberlinerinnen von Gurr bringen ihr eigenes Genre mit: New Wave Gurrlcore. Ebenfalls am Start sind die Giant Rooks, Abay, The Dead Lovers und The Rob Ryan Roadshow.

Das wären mal die musikalischen Höhepunkte. Die Motorradszene präsentiert sich in der Wheels Area. Neben leidenschaftlichen Customizern wie Krautmotors, Berham Customs, Urban Motor und Berlins PS-starkem „Women only“-MC The Curves sorgt auch das legendäre Motodrom wieder für Benzinduft und Motorensound.

Dieses Jahr wollen die Stuntfahrer gleichzeitig mit vier BMW R 25/0 in der „Wall of Death“ kreisen. Am Stand des BMW Werks Berlin kann man sein geliebtes Zweirad von Hand linieren lassen. Der BMW Motorrad Truck lädt ein, die aktuellsten Modelle direkt vor Ort zu testen oder mit der „Eye-Ride“ Brille eine rein virtuelle Probefahrt zu unternehmen.

Um auch Familien anzulocken, gibt es dazu ein vielseitiges Programm nur für Kinder. So wird mit dem Spielmobil eine abenteuerliche Kids Area geboten und wagemutige Sprösslinge haben die Möglichkeit, auf dem Kids Parcours ihren eigenen Pure&Crafted Führerschein zu erwerben.

Im General Store wird Livestyle zelebriert: New Heritage Brands stellen im architektonisch beeindruckenden Maschinenhaus aus. Feinste Lederwaren, hochqualitative Textilien, Biker-Must-haves: Aussteller wie Blaumann Jeanshosen, Red Wing Shoes, Leevenstein, Gestalten, Süssmädchen und andere sind die angesagten Marken dieser Szene.

Für das leibliche Wohl sorgt das Street-Food Angebot von Ständen wie Golden Burgers, Imbizan und Urban Canteen und die nötige Portion Tiefenentspannung liefert der Barber Shop von Tabac. Wie auch in den vergangenen Jahren ist die Movember Foundation – im Auftrag der Männergesundheit – wieder als offizieller Charity-Partnerdabei.

Festivaltickets sind für 24 € im Vorverkauf erhältlich. Zusätzlich sind Tagestickets für Samstag (19 €) und Sonntag (5 E) auf www.pureandcrafted.com/tickets erhältlich.

Alle Ticketpreise verstehen sich zzgl. Gebühren im Vorverkauf. Kinder bis einschließlich 13 Jahre haben freien Eintritt. Infos und Tickets auf www.pureandcrafted.com.

Das Pure&Crafted-Festival wird von BMW organisiert © Facebook/Pure&Crafted Das Pure&Crafted-Festival wird von BMW organisiert

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Vor GP-Saison 2020: 10 Lehren aus den Wintertests

Von Mathias Brunner
​Wo genau stehen wir nach Abschluss der sechs Wintertesttage auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya? Selbst die Rennställe sind sich dessen unsicher. Zehn Lehren aus den Tests haben wir dennoch gezogen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 29.02., 13:20, ServusTV Österreich
FIM Endurance World Championship
Sa. 29.02., 13:50, ServusTV Österreich
FIM Superbike World Championship
Sa. 29.02., 13:50, ServusTV
FIM Superbike World Championship
Sa. 29.02., 14:00, ServusTV Österreich
FIM Superbike World Championship
Sa. 29.02., 14:00, ServusTV
FIM Superbike World Championship
Sa. 29.02., 14:45, ServusTV Österreich
FIM Superbike World Championship
Sa. 29.02., 14:45, Eurosport
Motorsport
Sa. 29.02., 14:45, ServusTV
FIM Superbike World Championship
Sa. 29.02., 14:55, ServusTV
FIM Endurance World Championship
Sa. 29.02., 15:00, Eurosport
Motorsport
» zum TV-Programm
55