Einfach einstöpseln: Kurvenlicht für die BMW R nineT

Von Rolf Lüthi
Produkte

Der leuchtstarke LED-Scheinwerfereinsatz mit schräglagen-gesteuertem Kurvenlicht von Wunderlich wird einfach ins Originalgehäuse der BMW R nineT eingebaut und am Originalstecken angeschlossen.

Das ausfallsichere, breite LED leuchtet mit Lichtstärke 1600 lm (Fernlicht) und 1020 lm (Abblendlicht). In Kombination mit dem schräglagen-gesteuerten, dynamische Kurvenlicht ergibt sich eine deutliche Erhöhung der Sicht und der Sichtbarkeit und damit der aktiven und passiven Sicherheit. Endlich erkennen Sie auch im Dunkeln problemlos, wohin die Reise geht.

All das gibt es ohne aufwändige Umbauerei: Der LED-Einsatz wird in den Scheinwerfereinsatz der R nineT eingebaut und mit dem Plug-n-Play-Anschluss im H4-Style angeschlossen. Dank ECE-Prüfzeichen/E-Kennzeichen ist keine Eintragung nötig. Zu bestellen für 819 Euro im Wunderlich-Onlineshop.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 10.08., 11:50, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Mo. 10.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Mo. 10.08., 13:00, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Mo. 10.08., 13:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Mo. 10.08., 13:20, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
Mo. 10.08., 13:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Mo. 10.08., 14:20, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Mo. 10.08., 14:30, Hamburg 1
car port
Mo. 10.08., 14:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mo. 10.08., 14:30, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
» zum TV-Programm
25