Lightning: Mittelklasse-Elektromotorrad für 12.998 $

Von Rolf Lüthi
Produkte
Bei den angekündigten 12.998 $ für die Lightning Strike dürfte es sich um einen Einführungspreis handeln, um Marktanteile zu holen

Bei den angekündigten 12.998 $ für die Lightning Strike dürfte es sich um einen Einführungspreis handeln, um Marktanteile zu holen

Lightning, amerikanischer Hersteller von Elektromotorrädern, kündigt mit der Strike ein Mittelklassemodell zum mehrheitsfähigen Preis von 12.998 Dollar an.

Eingestiegen ist Lightning nach der Firmengründung 2009 direkt an der Spitze der Pyramide: Die bislang in kleinen Stückzahlen produzierte LS-2018 soll mit 350 km/h das schnellste Serienmotorrad der Welt sein. So viel Speed hat seinen Preis: ab 38.888 Dollar ist diese Elektro-Rakete zu haben.

Nun visiert Lightning mit der Strike einen grösseren Markt an. Mit einem Preis von 12.998 Dollar, etwa 11.500 Euro, ist die Lightning Strike preislich massentauglich geworden. 240 km Reichweite, 240 km/h Topspeed und 35 Minuten Ladezeit am Schnellader sind weitere Zahlen, die aufhorchen lassen. Die Vorstellung der Lightning Strike ist auf März 2019 angekündigt.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
» zum TV-Programm
7AT