Kawasaki: Elektro-Motorrad mit Schaltgetriebe

Von Rolf Lüthi
Produkte
Dass Kawasaki ein Elektromotorrad entwickelt, ist kein Geheimnis. Nun gönnt man uns ein 20-sekündiges Videoschnippsel, das eine Besonderheit enthüllt: Das konventionell geschaltete Viergang-Getriebe.

Das sportliche, in Aktion gezeigte Motorrad nennt sich EV Endeavor. EV steht für «Electric Vehicle», Endeavor bedeutet Bemühung oder Anstrengung.

Das Fahrwerk basiert auf einem minimalistischen Stahlrohrrahmen. Räder, Bremsen und Aufhängungen entsprechen einem Mittelklasse-Motorrad. Kawasaki verspricht eine Reichweite von 100 km bei einem Fahrzeuggewicht von 219 kg.

Als Besonderheit weist es eine Kupplung, ein Vierganggetriebe mit Fussschaltung und einen Kettenantrieb zum Hinterrad auf.

Schon an der Motorradmesse Mailand von 2019 hat Kawasaki ein Elektro-Konzeptmotorrad namens EV Concept gezeigt. Damals wurde nicht von einem Getriebe vesprochen.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 21.01., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 10:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Do. 21.01., 11:00, OKTO
    Mulatschag
  • Do. 21.01., 12:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 21.01., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 21.01., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 21.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 21.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 21.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 21.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE