WTCC: Neuer Lada Vesta im Plan für 2015

Von Andreas Reiners
Produkte
Der neue Lada Vesta

Der neue Lada Vesta

Die Entwicklung des neuen Vesta von Lada Sport verläuft planmäßig, sodass das Auto rechtzeitig vor dem Saisonauftakt der WTCC im März 2015 in Argentinien sein Streckendebüt feiern wird.

Lada Sport WTCC-Teamchef Wiktor Schapowalow nutzte einen Besuch der drei Werksfahrer Rob Huff, Michail Koslowskii und James Thompson im Teamhauptquartier in Togliatti, um die Medienvertreter über das Programm seines Rennstalls für 2015 zu unterrichten.

In einem Statement von Lada Sport heißt es: «Die Ingenieure und die Mechaniker arbeiten bereits am neuen Auto. Drei Lada Vesta Autos werden Ende Januar 2015 eine Reihe von Tests bestreiten. Einen Monat später werden die Fahrzeuge zur Rennstrecke in Termas de Río Hondo in Argentinien transportiert, wo vom 6. bis 8. März 2015 der Saisonauftakt der FIA WTCC ausgetragen wird.»

Lada Präsident Bo Andersson fügte hinzu, dass vom neuen Fahrzeug weitere Siege erwartet werden.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 18:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 18:40, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 04.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 04.07., 19:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 20:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 04.07., 21:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm