Smolinski: «WM-Titel wäre ein schönes Geschenk»

Von Rudi Hagen
Langbahn-WM
Martin Smolinski: «Es schaut gut aus»

Martin Smolinski: «Es schaut gut aus»

Martin Smolinski, 2011 Team-Weltmeister auf der Langbahn und Grasbahn-Europameister, wurde heute 27 Jahre alt. SPEEDWEEK sprach mit dem Olchinger an seinem Ehrentag.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
 
Welche Geschenke hast du heute schon bekommen, und wie verbringst du diesen Tag?
Danke. Bis jetzt war es eigentlich ganz ruhig. Ich war im Fitnesscenter und trainierte, damit ich danach auch ein klein wenig feiern kann. Aber das passiert im kleinen Familien- und Freundeskreis am Abend. Wenn die Bahnsportsaison läuft, bin ich so viel unterwegs und treffe allerlei Leute, da bin ich am Geburtstag froh, wenn es einmal gemütlicher abgeht.

Hat noch kein neuer Sponsor angerufen?
Nein, aber ich denke, wie es zurzeit aussieht, wird alles gut. Ich bin viel unterwegs gewesen, habe grosse Resonanz in der Öffentlichkeit erfahren, auch bei diversen offiziellen Ehrungen. Ich führe Gespräche mit einigen Leuten und Firmen, die mich unterstützen wollen, konkrete neue Ergebnisse kann ich derzeit aber noch nicht vermelden.

Was würdest du gerne zu deinem nächsten Geburtstag über dich lesen?
Natürlich, der WM-Titel auf der Langbahn wäre ein tolles Geburtstagsgeschenk, aber auch alle anderen Titel. Sicher habe ich in dieser Hinsicht hohe Ziele. Darum kann ich auch nicht faulenzen, sondern muss hart arbeiten und trainieren und machen und tun. Ich will doch in der kommenden Saison dem Herrn Kylmäkorpi das Leben auf der Bahn ordentlich schwer machen.

Was Meistertuner Marcel Gerhard über seine drei Weltmeister Hancock, Kylmäkorpi und Janowski sagt, lesen Sie im grossen Interview in Ausgabe 50 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit Dienstag, 6. Dezember, für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.05., 19:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 06.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 06.05., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 06.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 06.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 06.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 06.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 06.05., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.05., 21:20, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do.. 06.05., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE