Norwegen-GP: Katt peilt das Finale an

Von Michael Schubert
Langbahn-WM
Stephan Katt

Stephan Katt

Am morgigen Samstag findet im norwegischen Forus der zweite Langbahn-Grand-Prix statt. Stephan Katt und Matthias Kröger haben sich viel vorgenommen.

Bereits am vergangenen Wochenende ging es für die Stahlschuhartisten in den hohen Norden, stand doch der erste Grand-Prix in Forssa (Finnland) auf dem Programm. «Ich bin mit meinem Ergebnis eigentlich zufrieden», so Stephan Katt, der Fünfter wurde.

«Die Bahn war sehr anspruchsvoll, meine Taktik ist aufgegangen.» Dabei vermied Katt unnötiges Risiko und stellte einmal mehr seine strategischen Fähigkeiten unter Beweis. «Für das Rennen in Norwegen rechne ich mir einiges aus.» Klar scheint, dass der Catman erneut einen Platz im Finale anpeilt, um sich in der Spitzengruppe des Teilnehmerfeldes der WM zu etablieren.

Nicht ganz so glücklich endete der Ausflug nach Finnland für Kröger. Der Bokeler musste sich einigen technischen Problemen aussetzen und verpasste den Endlauf. «Ich kann mir nicht erklären, warum ich den Auspuff an meinem Motorrad verloren habe.» In Führung liegend wurde Kröger nach diesem Defekt disqualifiziert.

Mit lediglich neun Zählern belegt der 43-Jährige den elften Rang im laufenden Wettbewerb. Für den Auftritt in Norwegen hat sich der Mannschaftskapitän des Speedway-Bundesligisten aus Brokstedt allerdings einiges vorgenommen: «Ich bin fit und derzeit auf der Langbahn schnell unterwegs. Ich hoffe, ich kann in Forus den Abstand zur Spitze verkürzen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 09:35, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Sa.. 24.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 24.07., 10:30, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2021
  • Sa.. 24.07., 11:50, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 24.07., 12:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:30, ORF 2
    Blatt & Blüte - Die Erbschaft
» zum TV-Programm
3DE