MotoE

Bradley Smith: «Machten das Beste aus sieben Runden»

Von Peter Fuchs - 18.11.2019 20:19

Mit zwei zweiten Plätzen im MotoE-Weltcup-Finale in Valencia sicherte sich der ehemalige MotoGP-Pilot Bradley Smith (Team One Energy) den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

Während sich Eric Granado mit Siegen in beiden Rennen auf dem Circuit Ricardo Tormo in der Gesamtwertung an Hector Garzo vorbei und auf Platz 3 nach vorne schob, eroberte Bradley Smith mit zwei zweiten Rängen den zweiten Gesamtplatz. Matteo Ferrari wurde mit einem dritten und einem fünften Platz erster MotoE-Champion.

«Im letzten Rennen der Saison konnten wir eine großartige Show zeigen», freute sich Smith. «Wir fuhren nur sieben Runden, machten aber das Beste aus ihnen. Ich fühlte mich das ganze Wochenende stark, vor allem am Kurveneingang auf der Bremse. Zu Rennbeginn hatte ich wenig Grip, über die Runden fühlte ich mich aber immer besser.»

MotoE-Ergebnisse, Valencia, Rennen 2:

1. Granado. 2. Smith. 3. Garzo. 4. de Angelis. 5. Ferrari. 6. Di Meglio. 7. Gibernau. 8. Casadei. 9. Terol. 10. Raffin. 11. de Puniet. 12. Herrera. 13. Savadori. 14. Foray. Nicht im Ziel: Simeon, Canepa, Hook

MotoE-Endstand nach 6 Rennen:

1. Ferrari, 99 Punkte. 2. Smith 88. 3. Granado 71. 4. Garzo 69. 5. Di Meglio 63. 7. De Angelis 47. 8. Raffin 47.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 25.02., 14:30, Motorvision TV
Classic
Di. 25.02., 15:25, Motorvision TV
Car History
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 25.02., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 25.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Di. 25.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 25.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Di. 25.02., 19:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
51