Moto2

Sachsenring, FP2: Bestzeit von Binder, Schrötter P8

Von - 05.07.2019 15:58

Red Bull-KTM-Ajo-Pilot Brad Binder fuhr zum Abschluss des FP2 der Moto2-Klasse Bestzeit. Marcel Schrötter (Kalex) und sein Teamkollege und WM-Leader Tom Lüthi belegten die Ränge 8 und 10, Folger Platz 13.

Sam Lowes stürzte gleich zu Beginn des zweiten freien Trainings. Nach zehn Minuten führte Luca Marini (Kalex) in 1:24,506 min vor Iker Lecuona (+ 0,041 sec), Tom Lüthi (+ 0,095 sec) und Jonas Folger (+ 0,152 sec). Xavi Vierge stürzte in Kurve 1, Remy Gardner blieb bei seinem Ausritt ins Kiesbett in derselben Kurve auf seiner Kalex sitzen.

Zur Halbzeit der 40-minütigen Session stand die FP1-Bestzeit von Folger (1:24,354 min) immer noch an der Spitze der kombinierten Zeitenliste.

15 Minuten vor Schluss des zweiten freien Trainings schob sich Alex Márquez in 1:24,414 min auf Platz 1 nach vorne, im nächsten Umlauf übernahm WM-Leader Lüthi Rang 3. Xavi Vierge war wenig später der Erste, der in 1:24,328 min auch unter der Vormittagsbestzeit von Folger blieb.

Alex Márquez stürzte in der Schlussphase in Kurve 3, während Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) als erster Moto2-Fahrer des Wochenendes unter 1:24 min blieb: Seine 1:23,948 min sollte bis zum Ende an der Spitze der Zeitenliste stehen bleiben.

Marcel Schrötter schob sich in letzter Minute als Achter noch in die Top-10, sein Teamkollege Lüthi landete auf Rang 10, Folger auf 13. Mit ihren Rundenzeiten aus dem FP1 liegen die beiden Deutschen n der kombinierten Zeitenliste des Freitags in den Top-5.

Ergebnisse Moto2, FP2, Sachsenring:

1. Binder, 1:23,948 min
2. Vierge, + 0,380 sec
3. Lecuona, + 0,380
4. Fernandez, + 0,443
5. Márquez, + 0,466
6. Baldassarri, + 0,483
7. Nagashima, + 0,489
8. Schrötter, + 0,551
9. Marini, + 0,561
10. Lüthi, + 0,579

Ferner:
13. Folger, + 0,672
25. Aegerter, + 1,224
28. Tulovic, + 1,865

Moto2, kombinierte Zeitenliste aus FP1 und FP2:

1. Binder, 1:23,948 min
2. Vierge, + 0,380 sec
3. Lecuona, + 0,380
4. Folger, + 0,406
5. Schrötter, + 0,413
6. Fernandez, + 0,443
7. Márquez, + 0,466
8. Baldassarri, + 0,483
9. Nagashima, + 0,489
10. Marini, + 0,561
11. Lüthi, + 0,579

Ferner:
25. Aegerter, + 1,224
28. Tulovic, + 1,865

Ergebnisse Moto3, FP2, Sachsenring:

1. Sasaki, 1:26,526 min
2. Kornfeil, + 0,286 sec
3. Toba, + 0,288
4. Canet, + 0,383
5. Lopez, + 0,443
6. Fenati, + 0,506
7. Foggia, + 0,553
8. Masaki, + 0,619
9. Fernandez, + 0,633
10. Salac, + 0,634

Ferner:
30. Geiger, + 3,037

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Das IntactGP-Duo Marcel Schrötter und Tom Lüthi © Fitti Weisse Das IntactGP-Duo Marcel Schrötter und Tom Lüthi
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 12.11., 23:35, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 12.11., 23:55, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 13.11., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mi. 13.11., 00:30, Bibel TV
Weitersagen. Beten. Spenden.
Mi. 13.11., 01:55, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 13.11., 05:05, Motorvision TV
High Octane
Mi. 13.11., 05:15, Hamburg 1
car port
Mi. 13.11., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 13.11., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 13.11., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm