Bradley Smith: Bestes Saisonergebnis

Von Kay Hettich
Bradley Smith zeigte in Mugello ein starkes Rennen

Bradley Smith zeigte in Mugello ein starkes Rennen

Der Tech-3-Pilot verpasste beim Mugello-GP nur knapp das Podest. Trotzdem zollt er seinen Gegnern Respekt.
Vor dem Mugello-GP war Platz 6 in Assen das Saison-Highlight von Bradley Smith (GB), dabei fuhr er bereits in seiner Rookie-Saison 2011 drei Podestplatzierungen ein - unter anderem ein dritter Rang in Mugello! Das hat der Tech-3 in diesem Jahr nur knapp verpasst. Doch immerhin wurde es mit Platz 4 das bisher beste Saisonergebnis - nur 0,127 sec hinter dem drittplatzierten Tom Lüthi (CH/Suter).

«Ein wirklich tolles Rennen», jubelte der 21-Jährige aus Oxford. «Es ist ein schönes Gefühl, wieder um das Podium zu kämpfen. Zu Beginn des Rennens hatte ich Mühe den Anschluss zu halten, denn wir hatten unser Bike auf gebrauchte Reifen abgestimmt. Am Ende hat sich das ausgezahlt, denn in der zweiten Rennhälfte wurde ich stärker und schneller.»

Ein Blick in die Analyse bestätigt die Aussagen des Tech-3-Piloten: Nach 9 Runden mit 1,6 sec Rückstand nur Achter, machte der Rotschopf in den danach folgenden Runden Zeit und Positionen gut. «Ich gab wirklich alles, mein Motorrad war heute sehr stark, insbesondere in den Kurven. Für mein Team wollte ich unbedingt dieses Podium, aber mein Kompliment an Tom. Er hat den Druck stand gehalten und mir keine Chance gegeben, Platz 3 zu holen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 27.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do.. 27.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 27.01., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE