Mika Kallio: «Brauche mehr Zeit»

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Schwarzer Blitz: Mika Kallio beim Test in Valencia

Schwarzer Blitz: Mika Kallio beim Test in Valencia

Kalex-Pilot Mika Kallio will sich bei den letzten Testfahrten der Vorsaison in Jerez deutlich steigern. Bei den ersten Testtagen in Jerez Ende Februar erreichte er Rang 7.

Moto2-Pilot Mika Kallio erreichte bei den ersten Testfahrten in Jerez Ende Februar nicht die gewünschten Ergebnisse und belegte am Ende den siebten Platz der Zeitenliste. Vor den letzten offiziellen Testtagen der Vorsaison, die von 18. bis 21. März auf der Rennstrecke von Jerez stattfinden, absolvierte der Finne noch einen Test in Albacete.

«Obwohl das Wetter in Albacete nicht ideal war, da die Asphalttemperatur und der Grip niedrig waren, haben wir in paar Verbesserungen erreicht. Wir fanden Lösungen für die Verteilung des Zusatzgewichts, das wir 2013 haben. Zudem konnten wir auch die Abstimmung der Front verbessern», erläutert Kallio seinen Aufwärtstrend in Albacete.

In Jerez wird der 30-Jährige aus dem Marc-VDS-Team erstmals den Rennmotor für die Saison 2013 testen. Zudem muss Kallio an seinen Rundenzeiten arbeiten: «In Jerez müssen wir die Veränderungen aus Albacete erneut prüfen und hoffen daher auf bessere Bedingungen. Ich brauche einfach noch mehr Zeit auf dem Bike, ohne größere Veränderungen durchzuführen, um mehr Selbstbewusstsein zu erlangen. Wenn meine Zuversicht steigt, dann folgen auch die Rundenzeiten. Das weiß ich aus den letzten Jahren.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 25.05., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 25.05., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 25.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 25.05., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 25.05., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 25.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mo. 25.05., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 25.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mo. 25.05., 21:25, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Mo. 25.05., 22:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm