Fix: Luis Salom 2016 mit Jesko Raffin bei SAG!

Von Sharleena Wirsing
Moto2

2016 wird Luis Salom im SAG-Team Thitipong Warokorn ersetzen und wird somit neuer Teamkollege von Jesko Raffin. Aktuell belegt Salom WM-Rang 15.

Der Schweizer Marco Rodrigo hat 2011 und 2012 in der Moto2-WM das Racing Team Switzerland mit Randy Krummenacher betrieben. Jetzt unterstützt er den 19-jährigen Jesko Raffin aus Zürich, der 2014 im Team von Sito Pons die Spanische Moto2-Meisterschaft CEV überlegen gewann. 2015 bestreitet er im SAG-Team von Eduardo Perales auf einer 2015er-Kalex die Moto2-Weltmeisterschaft.

Nun fädelte Rodrigo auch den Deal zwischen Luis Salom, den er ebenfalls managt, und dem SAG-Team für die Saison 2016 ein. Der Moto3-WM-Dritte von 2013 absolviert derzeit seine zweite Moto2-Saison im Paginas Amarillas HP 40 von Sito Pons.

In seiner ersten Moto2-Saison 2014 erreichte Salom zwei Podestplätze und den achten Gesamtrang. In diesem Jahr belegt er derzeit WM-Rang 15. Im SAG-Team wird Salom ebenfalls Kalex-Material erhalten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 18.09., 18:15, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:57, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 19:00, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway Grand Prix
  • Fr. 18.09., 19:10, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 18.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 18.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 18.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
8DE