Moto2

Sandro Cortese: Sturz und Platz 11 im FP1

Von Waldemar Da Rin - 25.09.2015 12:13

Sandro Cortese beendete das erste Moto2-Training im MotorLand Aragón auf dem elften Platz, nachdem ihm in der Schlussphase ein Fehler unterlaufen war.

Auf seiner letzten schnellen Runde im ersten freien Training stürzte Moto2-Pilot Sandro Cortese in Kurve 14. Die Kalex des Teams Dynavolt Intact GP blieb auf dem Fuß des WM-Zwölften liegen. Doch Cortese ist unverletzt.

Dies bedeutete am Ende aber Platz 11 mit 0,968 sec Rückstand auf die Bestzeit von Sam Lowes. «Es lief ein bisschen zäh. Der Grip war am Morgen noch nicht so gut. Ich habe mich ein bisschen schwer getan. Doch wir kämpfen und das Set-up ist eigentlich ganz okay.»

Wie kam es zum Sturz? «Ich wollte mich verbessern und war bis zu diesem Zeitpunkt auch schneller als zuvor, dann hatte ich einen leichten Sturz über das Vorderrad», erklärte Cortese im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 17.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 17.02., 19:25, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 17.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 17.02., 21:00, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 17.02., 21:25, Motorvision TV
Dream Cars
Mo. 17.02., 22:15, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 17.02., 23:15, Hamburg 1
car port
Mo. 17.02., 23:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 18.02., 00:30, Eurosport
Motorsport
Di. 18.02., 00:55, Motorvision TV
Classic
» zum TV-Programm
81