Philipp Öttl (6.): «Hatte nur eine schnelle Runde»

Von Waldemar Da Rin
Moto3
Philipp Öttl mit Crew-Chief Stefan Kirsch und Teamchef Peter Öttl

Philipp Öttl mit Crew-Chief Stefan Kirsch und Teamchef Peter Öttl

KTM-Pilot Philipp Öttl glänzte im zweiten Moto3-Training von Silverstone mit Platz 6. «Es fehlt nicht mehr viel», berichtete der WM-Elfte nach dem FP2.

Mit 0,520 sec Rückstand schnappte sich KTM-Pilot Philipp Öttl im zweiten Moto3-Training von Silverstone den sechsten Platz. Der Bayer aus dem Team Schedl GP Racing will nach Platz 2 in Österreich auch in Großbritannien mit einem Top-Resultat glänzen.

«Der sechste Platz ist schon ganz gut. Am Ende hatte ich nur noch eine schnelle Runde, weil wir wirklich viel probiert haben. Wir haben die Optionsreifen vorne weich und hinten hart getestet. Damit fanden wir eine ganz gute Richtung. Am Ende fuhr ich nochmal mit den Medium-Reifen vorne und hinten. Mit Windschatten in einer guten Gruppe hat es dann auch schon recht gut geklappt», berichtete Öttl im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Woran muss am Samstag noch gearbeitet werden? «Ich bin eigentlich zufrieden. Nur am Kurvenausgang geht das Bike noch etwas weit raus. Sonst fehlt nicht viel. Ich habe mir für dieses Wochenende vorgenommen, im Qualifying gut dabei zu sein. Solange wir es dort unter die Top-10 schaffen, ist alles in Ordnung. Gerade passt alles ganz gut», versichert der WM-Elfte.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 08:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 08:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:00, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 09:55, ORF 1
    Drive!
  • So. 29.11., 09:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 10:20, Motorvision TV
    Andros Trophy
» zum TV-Programm
7DE