Jorge Martin: Urlaub mit Lorenzo, 7 kg zugenommen!

Von Kay Hettich
Moto3

Das Gresini-Team fährt die Moto3-WM 2018 mit Jorge Martin und Fabio Di Giannantonio. Die Winterpause verbringen die beiden Teenager unterschiedlich. Der eine machte Urlaub, der andere prügelte sich mit US-Boys.

Mit dem Sieg in Valencia und als Schnellster beim darauf folgenden Test beendete Jorge Martin die Moto3-Saison 2017 auf einem Hoch.

Anschließend genehmigte sich der 19-Jährige eine Auszeit und flog mit MotoGP-Star Jorge Lorenzo in den gemeinsamen Urlaub in die Domenikanische Republik – den dort angefutterten Pfunde rückte er wiederum mit einigen Rennfahrerkollegen im Trainingslager in Andorra zu Leibe.

«Das war ein himmlischer Urlaub», gestand der Spanier. «Wegen meiner Verletzung im Sommer konnte ich im Grunde nichts machen, jetzt musste ich einfach ein wenig abschalten», erzählte Martin. «Ich habe 7 kg zu genommen – die Hälfte habe ich mir aber schon wieder abtrainiert. Wir arbeiten besonders an der Ausdauer, um eine gute Basis für Januar zu haben.»

Ohne nennenswerte Unterbrechung saß dagegen Fabio Di Giannantonio auf Motorrädern. Zu seiner eigenen Überraschung landetet er beim 'SuperPrestigio Dirt Track' in Barcelona in seiner Kategorie auf dem dritten Platz.

«Das war spektakulär», grinste der Italiener. «Im Training und Quali war ich nicht wirklich schnell. Im Rennen war ich jedoch flott unterwegs; ich wurde in meiner Kategorie Dritter und kam dadurch noch ins Finale. Es war ein toller Fight gegen die US-Boys, aber wir haben ein wenig Prügel einstecken müssen. Ich wurde im Finale Vierter, bin aber zufrieden damit.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
7DE