Philipp Öttl (KTM): «Wir müssen Reifen sparen»

Von Günther Wiesinger
Moto3
Philipp und Papa Peter Öttl

Philipp und Papa Peter Öttl

Der deutsche Moto3-GP-Neuling Philipp Öttl wurde von Getriebeproblemen und geringem Reifenvorrat gebremst.

Mit Platz 17 unter 22 Teilnehmern war Philipp Öttl (Interwetten Paddock Team) am ersten Testtag in Jerez nicht ganz zufrieden. Mit 2:01,258 min blieb er Toni Finsterbusch (Kiefer Racing) zwar dicht auf den Fersen, aber der Rückstand auf die Spitze war beträchtlich – 4,3 Sekudnen.

«Leider haben wir die meiste Zeit in der Box bleiben müssen, als die Moto3-Klasse alleine trainiert hat und eigentlich die besten Verhältnisse waren. Wir haben wegen eines Getriebeproblems viel Zeit verloren. Aber immerhin haben wir es beheben können», schilderte Öttl, der 2012 in der Spanischen Moto3-Meisterschaft und im Red Bull Rookies-Cup auf dem vierten Gesamtrang landete.

«Ich habe hier mit der neuen Kalex zum ersten Mal im Regen fahren können», fasste der 16-jährige GP-Rookie aus Ainring zusammen. «Am Schluss haben wir etwas Reifen gespart, weil wir für drei Tage nur zwei Sätze Regenreifen haben. Im Grossen und Ganzen war der erste Tag okay. Ohne Getriebeproblem wäre sicher eine bessere Zeit möglich gewesen.»

Zur Galerie: Hier

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm