Jerez-GP: Wildcard für Kevin Hanus

Von Oliver Feldtweg
Moto3
Kevin Hanus

Kevin Hanus

In Jerez fährt der 19-jähirge Kevin Hanus nächstes Wochenende mit einer Wildcard den Moto3-WM-Lauf.

Beim GP von Spanien  in Jerez wird am kommenden Wochenende neben Jonas Folger, Florian Alt, Philipp Öttl und Toni Finsterbusch ein weiterer deutscher Teenager in der Moto3-Klasse antreten.
 


Der am 6. September 1993 in Nürnberg geborene Kevin Hanus wird in Spanien mit einer Wildcard der FIM antreten. Der 19-jährige Honda-NSF250R-Pilot eroberte 2012 beim Regen-GP in Le Mans mit Rang 13 seine bisher einzigen drei WM-Punkte.

Kevin fährt im Team Hanusch Moto Promotion seines unermüdlichen Vaters Jaroslav Hanusch, der aus Tschechien stammt und das einstige Elit-125-Team mit Fahrer Jakub Smrz führte, ehe es 2002 Dani Epp übernahm, um 2005 mit Tom Lüthi die 125-ccm-Weltmeisterschaft zu gewinnen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 03.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 03.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE