Danny Kent (KTM): Erst Moto3-Weltmeister, dann Moto2

Von Kay Hettich
Moto3
Danny Kent: Sieger beim Saisonfinale 2012 in Valencia

Danny Kent: Sieger beim Saisonfinale 2012 in Valencia

Die Lehrjahre sind vorüber, nun will Danny Kent 2014 im Ajo-Team mit KTM-Werksmaterial Moto3-Champion werden.

Danny Kent kommt aus dem Red Bull Rookies Cup und absolvierte bereits zwei volle Saisons in der Moto3 im KTM Ajo-Team. Der Brite schlug sich prächtig, feierte 2012 zwei Siege und wurde Gesamtvierter. Trotzdem gab der 19-Jährige für 2013 einen Platz bei Tech3 in der Moto2 den Vorzug. Ein Fehler. Die Schlagkraft des Mistral-Eigenbaus ist unklar. Kent ging unter, schaffte es nur dreimal in die Top-15.

Mit feinstem KTM-Werksmaterial im Team des Finnen Aki Ajo greift Kent 2014 nun noch einmal in der Moto3 an, der WM-Titel das Ziel. «Manchmal muss man einen Schritt zurückgehen, um anschliessend wieder zwei nach vorne tun zu können», erklärt der Teenager seine überraschende Rückkehr in die kleinere Klasse. «Wäre 2014 in der Moto2 noch einmal so gelaufen wie in diesem Jahr, dann hätte ich wohl nicht einmal mehr Chancen auf einen Platz in der Moto3

Die nun freiwillige Rückkehr in die Moto3 soll aber nicht von Dauer sein. «Im nächsten Jahr kann ich Weltmeister werden, danach kann ich hoffentlich wieder zurück in die Moto2», sagt Kent weiter. «Wird 2014 so schlecht wie diese Saison, dann kann ich einpacken.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 20:20, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
So. 05.04., 20:25, Motorvision TV
Monster Energy S-X Open Auckland
So. 05.04., 21:00, Sky Sport 2
Formel 1
So. 05.04., 21:30, Hamburg 1
car port
So. 05.04., 22:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 22:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
So. 05.04., 22:20, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.04., 22:30, Sky Sport 2
Formel 1
So. 05.04., 22:30, ORF Sport+
Formel 1 Saison 1993: Großer Preis von Europa
So. 05.04., 23:30, Sky Sport 2
Warm Up
» zum TV-Programm
103