Luis Salom (2.): «Probleme sind am Renntag gelöst»

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Wie in der MotoGP-Klasse wird auch der Titel der Moto3-Kategorie erst beim letzten Rennen in Valencia entschieden. WM-Leader Luis Salom verpasste die Pole nur knapp und startet am Sonntag von Position 2.

KTM-Pilot Luis Salom führt mit zwei Punkten Vorsprung auf Maverick Viñales und fünf Zählern auf Alex Rins die Punktetabelle der Moto3-Klasse an. Beim letzten und entscheidenden Rennen der Saison in Valencia starten die drei Titelanwärter Alex Rins, Luis Salom und Maverick Viñales geschlossen aus Reihe 1.

WM-Leader Salom verpasste die Pole-Position am Samstag nur um hauchdünne 0,016 sec. «Das Qualifying verlief gut, aber es ist sehr schade, dass so knapp an der Pole-Zeit scheiterte. Es handelte sich nur im 16 Tausendstel. Wir hatten einige technische Probleme, aber das verunsichert mich nicht, den morgen werden sie gelöst sein», versichert der 22-jährige Mallorquiner.

In Valencia werden Luis Salom, Alex Rins und Maverick Viñales vor 100 000 heimischen Fans um den WM-Titel kämpfen. «Ich bin sehr zufrieden, weil meine Pace wirklich gut ist. Dieses Rennen wir für mich sehr besonders sein und es wird für die Fans spannend anzusehen sein.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 08:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 08:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:00, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 09:55, ORF 1
    Drive!
  • So. 29.11., 09:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 10:20, Motorvision TV
    Andros Trophy
» zum TV-Programm
6DE