Luca Grünwald (26.): «Anfangs zu langsam»

Von Jordi Gutiérrez
Moto3
Moto3-Rookie Luca Grünwald

Moto3-Rookie Luca Grünwald

Moto3-Rookies Luca Grünwald aus dem Kiefer-Team erzielte in Jerez nur den 26. Rang. Er betrachtet das Wochenende in Spanien als «sehr enttäuschend».

Der Bayer Luca Grünwald fährt 2014 seine erste WM-Saison. In Jerez verfügte er nun erstmals über eine aktuelle Kalex-KTM. Doch das Wochenende verlief nicht nach Wunsch. «Das Ergebnis des Rennens ist ohne Frage sehr enttäuschend», erklärte Luca Grünwald nach seinem 26. Platz in Jerez gegenüber SPEEDWEEK.com.

Grünwald war von Position 33 in das Moto3-Rennen gestartet. «Mein Start war gut, aber ich war in den ersten drei bis vier Runden zu langsam und verlor dadurch die Plätze wieder, die ich am Start gutgemacht hatte. Zu diesem Zeitpunkt waren die vorderen Gruppen schon weg. Ich verlor in zwei, drei schnellen Kurven viel Zeit, die ich in der restlichen Runde aufholen musste. Mit abbauenden Reifen tat ich mich relativ schwer. Am Schluss hatte ich nochmal zwei gute Runden, fand aber dann keinen Weg mehr zu überholen.»

Auch verschiedene Experimente bei der Abstimmung brachten das Kiefer-Team auf keinen grünen Zweig. «Bereits bei den Tests hier hatten wir Probleme und das hat sich nicht geändert. Wir haben sehr viel versucht, aber ich bin nicht konstant schneller geworden. Es war einfach ein schlechtes Wochenende und frustrierend.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE