Aki Ajo: «Karel Hanika wird um Siege kämpfen»

Von Ivo Schützbach
Moto3
Karel Hanika gilt als riesiges Talent

Karel Hanika gilt als riesiges Talent

Mit Rang 10 im Moto3-Grand-Prix in Mugello egalisierte KTM-Werksfahrer Karel Hanika sein bestes Resultat. Teamchef Ako Ajo lobte ihn für «das beste Rennen seines Lebens».

«Ich hatte einen ziemlich guten Start, in der ersten Kurve schob mich aber einer an und ich verlor sieben Plätze», klagte Karel Hanika. «Ausgang von Kurve 3 wurde ich noch einmal angerempelt. Dann ließ ich es vorsichtiger angehen – die Stürze von Argentinien habe ich noch im Hinterkopf.»

Der Red-Bull-KTM-Ajo-Pilot hielt Anschluss zur Spitzengruppe und fuhr gute Zeiten. «In den letzten Runden leistete ich mir aber einen Fehler und wurde abgeschüttelt», ärgerte sich der Tscheche. «Ich muss lernen, wie ich Kurven wie in Mugello fahre.»

«Mich freut es sehr, dass Karel so lange in der Spitzengruppe mithalten konnte», lobte ihn Teamchef Ako Ajo nach Rang 10. Sein bestes Resultat in der Moto3-WM, in Texas war ihm diese Platzierung schon einmal gelungen. «Nur in den letzten zwei Runden hat es ihm an etwas gefehlt, aber er war nahe am Sieger dran. Das war das beste Rennen seines Lebens. Ich hoffe, das hilft ihm ruhiger zu werden, er muss sich selbst etwas Zeit geben. Ich bin mir sicher, dass er in Zukunft um Siege kämpfen wird.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 25.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 09:40, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 09:45, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 25.11., 10:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE