Luca Grünwald (25.): «Das war nicht das Maximum»

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Luca Grünwald auf dem Sachsenring

Luca Grünwald auf dem Sachsenring

Im ersten freien Training steckte Luca Grünwald im Verkehr auf der Strecke fest und erreichte am Ende nur Rang 25. Doch der Bayer ließ sich nicht beunruhigen und ist zuversichtlich.

Obwohl er im ersten freien Training auf Rang 25 abrutschte, war Luca Grünwald guter Dinge, als ihn SPEEDWEEK.com in der Kiefer-Box traf. In Assen kämpfte der Bayer um Rang 11 und stürzte in der letzten Runde. Nun sollen bei seinem Heimrennen Punkte her.

«Das Training war am Anfang in Ordnung. Zur Mitte des Trainings haben wir das Set-up verändert, um das Bike in diesen schnellen Kurven besser einlenken zu können. Die Veränderung war positiv, aber im letzten Stint konnte ich mich nicht mehr verbessern, da ich ständig in irgendeiner Gruppe festhing. Das war nicht das Maximum, aber das zeigen wir dann später», versicherte der Kalex-KTM-Pilot.

Doch Grünwald weiß, wie stark die Konkurrenz ist. «Die Zeiten werden auch an diesem Wochenende brutal schnell sein, also müssen wir uns ordentlich steigern. Es ist schön, dass so viele Fans hier sind, aber während des Fahrens mache ich mir darüber keine Gedanken. Man hat genug zu tun.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE