CIP-Mahindra engagiert Weltmeistersohn Remy Gardner

Von Günther Wiesinger
Moto3
Das neue CIP-Team für 2015: Remy Gardner und Tatsuki Suzuki

Das neue CIP-Team für 2015: Remy Gardner und Tatsuki Suzuki

Das Mahindra-Moto3-Team von Alein Bronec sicherte sich für die nächste Saison die Dienste von Remy Garder, dessen Vater Wayne 1987 die 500er-WM auf einer Rothmans-Honda gewann.

Das französische CIP-Team von Alain Bronec, der bis Ende 2012 noch das Technomag-Moto2-Team mit Domi Aegerter betrieb, hat seine neue Formation für die Moto3-Saison 2015 bekannt gegeben.

Fahren jetzt noch Jasper Iwema (er ersetzte Bryan Schouten) und Alessandro Tonucci auf der Kunden-Mahindra der CIP-Truppe, so werden nächstes Jahr zwei Rookies unter den Fittichen von Ex-GP-Fahrer Alein Bronec antreten.

Remy Gardner (16) wurde nach seinem 15. Platz in Sepang fix verpflichtet, dazu der junge Japaner Tatsuki Suzuki, der in diesem Jahr in der spanischen Moto3-Meisterschaft CEV unterwegs ist.
Das CIP-Team hatte bis zum Malaysia-GP den Tschechen Jakub Kornfeil auf der Einkaufsliste, der jedoch in letzter Minute zum neuen Sepang-Circuit-AirAsia-Team absprang, wo er auf einer Werks-KTM nächstes Jahr Teamkollege von Zulfahmi Khairuddin auftreten wird.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE