Schlüsselbein schmerzt noch

Kolumne von Niklas Stange
MastersSonntag 037

MastersSonntag 037

Niklas Stange berichtet von seiner Vorbereitung auf seine erste Junioren-WM und seinen Erfahrungen der letzten Wochen.

Hey,
ich bin Niklas, 15 Jahre alt und fahre seit meinem siebten Lebensjahr Motocross. Ich komme aus Schmilau, das liegt in der Nähe
von Lübeck. In diesem Jahr fahre ich in dem Team Castrol Power1 Moto-Web auf einer KTM SX85.
Am kommenden Wochenende steht eines der größten Highlights in meiner MX Laufbahn auf dem Plan. Die Junioren-Weltmeisterschaft im französischen Dardon Gueugnon.
Eigentlich wollten wir, meine Mutter, mein Bruder und ich am vergangenen Wochenende beim ADAC MX Junior Cup in Möggers starten, allerdings brach ich mir vor 3 Wochen beim Training das Schlüsselbein.
So war ich leider zum Zuschauen gezwungen.
Das Wochenende war wirklich hart für mich, ich hab versucht es mir nicht anmerken zu lassen, aber als meine Klasse fuhr, war es alles andere als schön in der Pitlane zu stehen
Nichts desto Trotz war es allemal besser als zu Hause vor'm PC das Livetiming zu schauen...

Momentan verbringe ich die Zeit bis Frankreich in Frankfurt bei Christian Schröder von Racegas, der mich auch am kommenden Wochenende betreuen wird. Echt cool hier. Ich war jetzt zwei Tage bei Philipp Klakow und hatte die Gelegenheit bei meinen Klamottensponsor OBG vorbei zu schauen und lernte ein wenig die Stadt kennen.

Am Mittwoch kamen meine Mutter und mein Bruder mit Wohnmobil und Bike, damit wir noch einmal trainieren gehen konnten, bevor es ins Rennen geht.
Zusammen mit Christian Schröder (www.racegas.de) und den beiden OBG-Fahrern Philipp Klakow sowie Peter Kartmann gingen wir auf einem Übungsgelände ein bisschen testen. Nunja, 3 Wochen nach einem Schlüsselbeinbruch, das ist wirklich ziemlich früh. Also das Kurvenfahren ist kein Problem, allerdings bereiten mir lange ausgefahrene Geraden wirklich noch Scherzen. Allerdings hatte ich anfangs meinen Rucksackverband noch zu locker, hinterher ging es schon besser.

Aber bis zum Rennen sind ja noch ein paar Tage, Stunden, Minuten, Sekunden. :)
Los in Richtung Frankreich geht es am Donnerstag. Von dort melde ich mich dann nochmal.

Bis dann,
Niklas #841 (#51)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 18.10., 07:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 09:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 18.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 18.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 18.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE