Tagessieg für Arnaud Tonus in England

Von Harald Englert
Motocross
Arnaud Tonus führt die britische MX2-Meisterschaft an.

Arnaud Tonus führt die britische MX2-Meisterschaft an.

Arnaud Tonus gewinnt den Auftakt zur britischen Motocross Meisterschaft in Little Silver/GBR. MX1-Sieg geht an Shaun Simpson.

Arnaud Tonus profitierte beim Auftakt zur britischen Motocross Meisterschaft in Little Silver von einem Ausfall seines Teamkollegen Zach Osborne. Der Amerikaner hatte die ersten beiden Wertungsläufe gewonnen, schrieb jedoch im letzten Rennen einen Nuller.

Tonus schnappte sich mit dem Sieg im dritten Lauf und zwei zweiten Plätzen in den ersten beiden Rennen den Gesamtsieg und führt damit die MX2-Wertung der britischen Meisterschaft an. Der Schweizer fährt dieses Jahr einige Rennen auf der Insel, weil sein neues Team «Bike it Cosworth Yamaha» in Grossbritannien beheimatet ist. Ein Start bei allen Rennen zur britischen Serie ist jedoch nicht geplant.

Die MX1-Klasse wurde von Shaum Simpson gewonnen. Der Schotte konnte seine LS-Honda zwar kein einziges mal auf dem ersten Platz ins Ziel bringen, drei zweite Plätze reichten jedoch aus um sich den Tagessieg vor Tom Church und Jason Dougan zu sichern.

Tageswertung MX1:
1. Shaun Simpson
2. Tom Church
3. Jason Dougan
4. Brad Anderson
5. Kristian Whatley
6. Graeme Irwin
7. Gordon Crockard
8. Gert Krestinov
9. Martin Barr
10. Alex Snow

Tageswertung MX2:
1. Arnaud Tonus
2. Mattis Karro
3. Jake Nicholls
4. Zachary Osborne
5. Elliott Banks Browne
6. Luke Hawkins
7. Mel Pocock
8. Bryan Mackenzie
9. Ray Rowson
10. Scott Elderfield

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 18.06., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 11:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 13:40, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 18.06., 14:05, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • Fr.. 18.06., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 18.06., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
18DE