Frankenbach: Junioren kämpfen um ein neues Bike

Von Peter Fuchs
Motocross
In Frankenbach startet die deutsche Outdoor-Saison

In Frankenbach startet die deutsche Outdoor-Saison

Am 2. März beginnt die Motocross-WM in Katar. Eine Woche später treffen sich in Frankenbach die deutschen Motocrosser zum ersten Kräftemessen.

Am 10. März wird die deutsche Motocross-Szene genau nach Heilbronn schauen. So wie jedes Jahr, wenn nach der Hallensaison die besten Fahrer zum ersten Mal wieder im Freien die Messer wetzen.

Gut präpariert werden die 40 Piloten der internationalen Klasse sein. Neben den deutschen Cracks werden sich auch Profis aus Belgien, den Niederlanden, Tschechien, Ungarn, Österreich und Russland auf der im vergangenen Jahr umfangreich renovierten Piste den Feinschliff holen.

Einer wird in den beiden Läufen höchst motiviert antreten: Der für den MCC Frankenbach startende Lokalheld Lars Reuther aus Pleidelsheim. Der 20-Jährige gilt als grosses Talent: Er holte im vergangenen Jahr Gesamtrang 3 im ADAC Motocross Youngster Cup und will – nach drei aufeinanderfolgenden Siegen in der 250er-Klasse – sich nun der harten Konkurrenz in der internationalen Kategorie stellen.  

Neben den Cracks der Vorzeigeklasse präsentieren die Veranstalter in diesem Jahr eine Premiere: Erstmals entsenden acht Landesverbände ihre jeweils drei besten Junioren auf die Motocross-Piste vor den Toren Heilbronns. Dass die 10- bis 14-jährigen Jung-Crosser auf ihren 20 PS starken 85-ccm-Maschinen alles geben werden, ist im hochkarätigen Umfeld nicht nur Ehrensache. Der Gewinner kann gleich zu Jahresbeginn eine wertvolle Prämie abräumen: eine 85-ccm-Motocross-Maschine, zur freien Benutzung für ein ganzes Jahr. Sogar die Marke darf der Glückliche selbst bestimmen. Der Wert: 5000 Euro.

Mehr Informationen finden Sie hier

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
6DE