Schiffer nicht schwer verletzt

Von Rick Miller
Marcus Schiffer wird vermutlich am Wochenende starten können

Marcus Schiffer wird vermutlich am Wochenende starten können

Glück im Unglück für Marcus Schiffer. Seine Schulter-Verletzung, die er sich beim Masters Lauf in Reutlingen zugezogen hatte, ist nicht allzu schlimm.

Aufatmen im KTM-Team Sarholz. Marcus Schiffer, der MX2-Star des Teams, hatte sich am Sonntag beim Masters-Rennen am Reutlinger Pfauenhof bei einem Sturz die Schulter ausgekugelt.

Nach der heutigen MRT-Untersuchung gab es die gute Nachricht von Sarholz-Trainer und Motocrosslegende Collin Dugmore. «Marcus muss nicht operiert werden», so Dugmore. «Er hat sich zwar eine schwere Bänderdehnung in der Schulter zugezogen, es konnte jedoch zum Glück kein Bänderriss oder Brüche diagnostiziert werden. Nach einer erneuten MRT-Untersuchung am morgigen Mittwoch wird Marcus voraussichtlich grünes Licht für den England-GP kommendes Wochende im Mallory Park bekommen.»

Der 21-Jährige Marcus Schiffer liegt derzeit auf Rang 11 der MX2-Weltmeisterschaft und kämpft in der hochdotierten ADAC Masters-Serie um den Titel.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 29.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 29.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 29.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy 2021
  • Mo.. 29.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo.. 29.11., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 29.11., 20:55, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
» zum TV-Programm
2DE