Miller und Co.: Höhenflüge vor dem Argentinien-GP

Von Frank Aday
MotoGP

Beim traditionellen Pre-Event ging es für MotoGP-Pilot Jack Miller, Yonny Hernandez aus der Moto2-Klasse und Moto3-Fahrer Jorge Martin in Argentinien in luftige Höhen.

Bevor Jack Miller (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS), Yonny Hernandez (AGR Team) und Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) sich dem «Gran Premio Motul de la República Argentina» stellen, mussten die drei WM-Piloten eine ganz andere Art von Geschwindigkeit bezwingen. Die drei Fahrer trafen am Dienstag Red Bull Air-Guru Andy Hediger in Valle de Punilla im Hangar 3, um der beim traditionellen Pre-Event geplanten Herausforderung vertraut zu machen.

Der Dienstag begann für Miller, Hernandez und Martin mit einer ausführlichen Unterweisung über das Fliegen. Danach ging es für die drei GP-Piloten mit einem Ultraleichtflugzeug ab in die Lüfte. Nicht nur die Steuerung durften sie dabei übernehmen, sondern auch die Verantwortung für ihren Co-Piloten.

Am Mittwoch ging es abermals in die Lüfte. Nach einer erneuten Einweisung lernten sie, wie man Fallschirmsprünge richtig absolviert und erlebten einen weiteren adrenalingeladenen Tag. Wieder am Boden angekommen, erwartete die Drei ein weiterer Programmpunkt, Kite-Buggy-Fahren. Nach dem abwechslungsreichen Programm inmitten Argentiniens, endete der Pre- Event mit einem erholsamen Barbecue.

Nun müssen sich Miller und seine Kollegen wieder auf das Geschehen auf und neben der Rennstrecke konzentrieren. Die Action in Termas de Rio Hondo beginnt am Freitag um 14 Uhr Mitteleuropäischer Zeit mit dem ersten freien Training der Moto3-Klasse.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm