Dani Pedrosa als James Bond: Freier Fall in Spielberg

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Repsol-Honda-Pilot Dani Pedrosa wählte eine abenteuerliche Anreise im James Bond-Stil für den Auftritt beim GP von Österreich – wie im Video zu sehen ist.

Dani Pedrosa, schließlich starker Dritter beim MotoGP-WM-Rennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg, reist nicht immer so spektakulär an seine Arbeitsstätte wie beim GP von Österreich.

Weil der Repsol-Honda-Werkspilot und dreifache Weltmeister (1x 125 ccm, 2x 250 ccm) denselben Vornamen trägt wie James-Bond-Darsteller Daniel Craig, drehte Sponsor Red Bull mit dem Agenten «0026» ein Video, das ihn zuerst als Geheimagent mit der Lizenz zum Siegen im Casino Salzburg zeigt.

Dort nippt Pedrosa an einem «Red Bull on the rocks» und bekommt den geheimen Auftrag, am folgenden Tag auf dem Salzburger Residenzplatz zu erscheinen.

Von dort wird Dani zum Hangar-7 in Salzburg kutschiert, wo er in einen Helikopter einsteigt, in die Steiermark fliegt und dann mit einem Sky-Dive-Tandemsprung über der GP-Strecke in Spielberg abspringt.

Dort landet er im James-Bond-Stil auf seiner Honda RC213V an der Rennstrecke stehend, er steigt auf – und entschwindet am Horizont.

Näheres ist zu sehen in dem Agenten-Klassiker «From Spielberg with Love» mit Hauptdarsteller Dani Pedrosa.

Übrigens: Die Vorfahren von Hollywood-Regisseur Steven Spielberg sollen im vorigen Jahrhundert in der gleichnamigen Stadt in der Steiermark gewohnt haben.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 05:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 06:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 06:45, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Sa. 28.11., 07:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 09:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 28.11., 09:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE