Aleix Espargaró (Aprilia): Sturz, Fieber & Platz 13

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Aleix Espargaró auf der Aprilia in Valencia

Aleix Espargaró auf der Aprilia in Valencia

Der angeschlagene Aleix Espargaró gehörte im zweiten MotoGP-Training von Valencia zu den Sturzopfern. Neben seiner verletzten Hand wird der Aprilia-Pilot auch von Fieber gequält.

In Valencia gibt Aprilia-Pilot Aleix Espargaró sein Comeback, nachdem er den Malaysia-GP verpasst hatte. 15 Tage nach der Operation, bei der eine Platte und mehrere Schrauben in seine linke Hand eingesetzt wurden, schwang sich der Spanier wieder auf die RS-GP.

Nach einem Sturz im zweiten Training landete Espargaró nur auf dem 13. Rang der kombinierten Zeitenliste. Seine persönliche Bestzeit von 1:31,698 min stammt aus dem FP2. Auf die Bestzeit von Ducati-Pilot Jorge Lorenzo büßte der Lokalmatador 1,058 sec ein. «Das war kein einfacher Tag», stöhnte Espargaró. «Ich fühlte mich seit Mittwoch nicht wohl, ich habe Fieber. Abgesehen davon und von den Schmerzen in meiner Hand, waren ein paar meiner Runden stark.»

«Im zweiten Training gelang es uns, die Abstimmung meiner Maschine zu verbessern. Das ermöglichte es mir, eine vielversprechende Pace aufzubauen», berichtete Espargaró. «Leider verlor ich bei meinem letzten Run die Front und stürzte. Aber glücklicherweise blieb der Crash ohne ernsthafte Konsequenzen. Ich hoffe, dass ich am Samstag in besserer Verfassung bin und meine Zeit verbessern kann. Denn mein Ziel ist es, direkt in das Qualifying 2 einzuziehen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 01:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 02:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE